Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2008 Protokoll der Konf vom 27. August 2008
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 27. August 2008

TOP 0: Rundlauf TOP 1: Raumanträge TOP 2: Finanzanträge TOP 3: StudierendeR für Quality Audit TOP 4: Teaching Points (Curricularnormwerte) TOP 5: Erstsemesterparty TOP 6: Termine und Sonstiges

 

Anwesend: Peter (antifa), Hermann (Finanzen), Konstantin (FSK), Doro (Presse), Henrike, Jonathan (Vorstand)

Gäste: Clemens, Jannis

 

Mit 6 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Jonathan Nowak.

 

Tagesordnung

TOP 0: Rundlauf

TOP 1: Raumanträge

TOP 2: Finanzanträge

TOP 3: StudierendeR für Quality Audit

TOP 4: Teaching Points (Curricularnormwerte)

TOP 5: Erstsemesterparty

TOP 6: Termine und Sonstiges

 

 

Rundlauf

antifa

Der Film, der in Zusammenarbeit mit dem aka-filmclub gezeigt werden sollte, kann vermutlich nicht aufgeführt werden, da die Vorführrechte sehr teuer sind. Eine Umbennung des antifa-Referates in bspw. Antifaschistisches Referat wurde von den Mitgliedern als eher ablehnend betrachtet.

Finanzen

Der Finanzrefferent hat Anzeigen für den Ersti-u-Boten eingeworben.

FSK

Aufgrund der Semesterferien gibt es nichts Neues zu berichten.

Gleichstellungsreferat

HoPo

Ideologiekritik

Kultur

PR

Presse

Der Ersti-u-Bote wurde fertig gelayoutet.

SchwuLesBi

Umwelt

Vorstand

Es gab ein Treffen mit dem anonymen Spender.

Zur Peterhofkellerproblematik wurden Gespräche mit verschiedenen Personen von Studentenwerk und Rektorat/Uni-Verwaltung geführt. Herr Schenek und Herr Metz meinten in Bezug auf die Bewirtung des Peterhofkellers, dass Uni-Veranstaltungen nicht zwangsläufig vom Studentenwerk mit ihrem Catering-Service versorgt werden müssen.

Raumanträge

Die Juso-HSG beantragt den Konfraum für Samstag, den 6.9. von 12-20 Uhr für ihre Klausurtagung (Raum ist frei)

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

 

6

0

0

Angenommen

 

 

Anja beantragt für ihre Ex-o-Rep-Gruppe einen Raum von September bis Dezember freitagsvormittags 9-14 Uhr (alternativ 8-13 Uhr).

Es wird vorgeschlagen, den Termin für die Semesterferien und für die Vorlesungszeit getrennt abzustimmen. Dagegen wird keine Gegenrede erhoben.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Termin Semesterferien

6

0

0

Angenommen

 

 

Geschäftsordnungsantrag: Die Abstimmung des Termins für die Vorlesungszeit sollte verschoben werden.

Es wird eine formale Gegenrede erhoben.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Abstimmung GO-Antrag

2

3

1

Abgelehnt

 

 

Abstimmung Termin Vorlesungszeit:

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Termin Vorlesungszeit

3

0

3

Angenommen

 

 

Finanzanträge

Der akj beantragt die Umwidmung ihres durch die FSK angenommenen Finanzantrages auf vorherige Finanzierung, mit der Auflage, das Geld bei juristischem Erfolg zurückzuerstatten.

Sie wollen also das Geld nur früher haben, um dem Anwalt die Gerichtskosten bezahlen zu können, die im Falle eine juristischen Erfolges zurückerstattet würden.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

 

5

0

1

Angenommen

 

 

StudierendeR für Quality Audit

Die Universität Freiburg will demnächst ein Quality Audit durchführen. Dafür wird einE geeigneteR externeR StudentIn gesucht.

Clemens stellt drei mögliche Personen vor. Es wird nach kurzer Diskussion eine Reihung der Personen durchgeführt.

Ergebnis: Sarah Gerhard wird von der Konf vorgeschlagen.

Teaching Points (Curricularnormwerte)

Clemens erläutert Probleme der bisherigen Curricularnormwerte.

  • Die CNW-Berechnung basiert nicht auf empirischen Erhebungen.

  • Neue Lernformen werden in den CNW-Werten schlecht abgebildet, da die Grundlage für CNW-Werte nur durch die Semesterwochenstunden und einen Multiplikator für den Veranstaltungstyp berechnet werden. So werden bspw. keine Prüfungen miteinbezogen.

Da eine Anpassung der CNW-Werte an die tatsächlichen Gegebenheiten ergeben würde, dass die Hochschulen mehr Ressourcen vom Land erhalten müssten, gibt es momentan wenig Bestrebungen des Landes-Baden-Württemberg, eine Überarbeitung durchzuführen.

Eine Kopplung an ECTS-Punkte ist als prinzipiell unsinnig anzusehen, da nicht unbedingt eine Korrelation zwischen dem Arbeitsaufwand der Studierenden und der Dozierenden gegeben sein muss.

Es gibt wenig empirisches Material zur Arbeitsbelastung der Dozierenden.

Vor mehr als einem Jahr gab es entsprechende Bestrebungen zur Neugestaltung der CNW, die auch eine Unterstützung von Prof. Volz fanden.

Die Landesrektorenkonferenz will sich um diesen Bereich kümmern und eine Reformierung unterstützen.

Clemens bittet, die Tischvorlage zu studieren und fragt an, ob eine externe empirische Erhebung als Grundlage zur Neugestaltung der CNW seitens StatSolutions unsere Befürwortung finden könnte.

Erstsemesterparty

Problem: Am Vormittag nach dem ursprünglich vorgesehenen Termin findet die Eröffnung des Akademischen Jahres im Peterhofkeller statt (ursprünglich war der 23. Oktober vorgesehen).

Es wird vorgeschlagen, den Termin auf den 24. Oktober zu verlegen, auch wenn wir dann aufgrund des Akademischen Jahres dann nur eine beschränkte Zeit zum Aufbauen haben.

Termine und Sonstiges

 


erstellt von Jonathan Nowak zuletzt verändert: 10.09.2008 05:41
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« November 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: