Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Mitmachen u-asta-Referate Lehramt
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Referat Lehramt

Auf dieser Seite wollen wir euch die Aufgaben und Arbeit des Referats Lehramt vorstellen. Interessierte MitstreiterInnen sind bei uns jederzeit herzlich willkommen!

  

AKTUELL

 

Lehramtsreform

Das Lehramtsstudium soll zum WiSe 2015/16 auf die Bachelor-Master-Struktur umgestellt werden. Infoveranstaltung am Mittwoch, 4.6. um 19 Uhr in HS 2004.

 

Nächste Sitzung: Mittwoch, 28.05.2014 um 20 Uhr im u-asta
Neue Mitglieder sind sehr herzlich willkommen!

 

Ein nützliches Dokument mit den lehramtsspezifischen Studienmodulen

 

Was steht an?

Die "Expertenkommission zur Weiterentwicklung der Lehrerbildung" hat im März Empfehlungen zur Neukonzeption des Lehramtsstudiums vorgelegt. "Die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern wird sich grundlegend verändern", heißt es auf der Seite des Ministeriums. Die wichtigsten Vorschläge: eine Bachelor/Master-Struktur, Kooperation von Uni und PH, keine Trennung mehr von Haupt-, Werkreal- und Realschul- bzw. Gymnasiallehramt, d.h. einheitliches Lehramt "Sekundarstufe I/II", Grundlagen in Sonderpädagogik.

 

Wir möchten eine Stellungnahme verfassen, was wir unter einer guten Lehramtsausbildung verstehen, d.h. wo und wie wir sinnvoll studieren können.

Weitere Themen in diesem Semester:

- die Praxisphasen des Lehramtsstudiums

- Anrechnung des Lehramtsstudiums als Bachelor

Wer mitdiskutieren möchte, ist herzlich eingeladen!

 

Das Referat stellt sich vor

Das Referat Lehramt versucht die Interessen der Lehramtsstudierenden an der Universität fächerübergreifend wahrzunehmen. Das ist notwendig, da wesentliche Teile des Studiums (EPG, Pädagogische Studien, Praxissemester) nicht von den Fachbereichen, sondern von verschiedenen Einrichtungen (EPG-Arbeitsstelle, Institut für Erziehungswissenschaften, Seminar für Didaktik etc.) verantwortet werden, also bei Problemen oder Änderungen in diesem Bereich studentische AnsprechpartnerInnen fehlen. Wir sind somit auch Anlaufstelle für Kritik und Vorschläge von StudentInnen zur Verbesserung der Abläufe im Lehramtsstudium.

Weitere Themen für das Referat sind die inhaltlichen und ideologischen Probleme des Lehramtsstudiums, welche sich insbesondere aus internationalen Schulvergleichsstudien ergeben haben, aber auch die Behandlung der Studierenden des Lehramts als Studierende zweiter Klasse, ist ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit.

Ein ständig aktueller Arbeitsbereich des Referates ergibt sich aus der Reform der Lehramtsstudiengänge. Die zum WS 2010/11 erfolgte Umstellung der Studiengänge nach der neuen Prüfungsordnung "GymPo" wird weiterhin durch studentische VertreterInnen kritisch begleitet werden. 

Hier findet ihr die Protokolle von unseren bisherigen Treffen.

 

Der AK-LehrerInnenbildung (kurz: "LAK AK LA")

Nachdem sich bei der Lehramtstagung im Februar 2011 einige Aktive zur landesweiten und hochschultypübergreifenden Zusammenarbeit zum Thema "Lehramtsstudium" zusammengeschlossen haben, ist aus dieser Gruppe am ersten Aprilwochenende 2011 ein offizieller Arbeitskreis der Landesastenkonferenz geworden und nennt sich AK LehrerInnenbildung.

Zu unseren Meinungen und Positionen geht's hier ...

 

Hilfreiche Links und interessante Materialien

hier kommt ihr zur Übersicht der Informations-Veranstaltungen des ZLB (Zentrum für Lehrerbildung)

hier finden sich Links zu für das Lehramtsstudium interessanten Seiten und wichtigen Informationen

Material zur Reform

 

Tätigkeiten vergangener Semester

 

 

WORKSHOP: Berufswahl Lehrer/in: Mein „Traumjob“ oder ein „Notnagel“?

Am 22. Juni 2012 veranstaltet das u-asta Lehramtsreferat von 10-16h30  einen Workshop zum Thema "Entscheidung für den Lehrerberuf" für angehende LehrerInnen (aller Semester).

Der Workshop wird von Heidi Korf (www.heidikorf.de), professionnelle Coach für Lehrkräfte, geleitet und dient der Erforschung des eigenen Entscheidungsprozesses.

Weitere Informationen gibt es hier.

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen.

 

FILMABEND: "Treibhäuser der Zukunft"

Wir haben uns in gemütlicher Runde "Treibhäuser der Zukunft" angeschaut und diskutiert:

Wie sieht unsere Traumschule aus? Wo und wie möchten wir einmal unterrichten? Auf was für eine Schule sollen unsere Kinder einmal gehen?

 

 

Kontakt

Referat Lehramt
c\o u-asta Uni Freiburg
Belfortstr. 24 79098 Freiburg
Wer regelmäßige Informationen zur Arbeit des Referats haben möchte, kann sich auf den Verteiler des Referates eintragen. Einfach eine Mail an lehramt-info-on#u-asta.uni-freiburg.de schreiben.

erstellt von AK Lehramt zuletzt verändert: 27.05.2014 15:28
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juni 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: