Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2008 Protokoll der Konf vom 23. April 2008
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 23. April 2008

TOP 0: Rundlauf TOP 1: Raumanträge TOP 2: Finanzanträge TOP 3: Satzungsänderung: Vorschlagserarbeitung TOP 4: Infostände vor den Mensen TOP 5: Sitzungstermin TOP 6: Termine und Sonstiges


Anwesend: Konstantin Görlich (FSK), Esther Oehlschlägel (Hochschulpolitik), Michael Wiedmann (SchwuLesBi), Franziska Zachhuber (Presse), Jonathan Nowak (Vorstand)


Mit 5 Mitgliedern NICHT beschlussfähig, Protokoll schreibt Jonathan Nowak.


Tagesordnung

TOP 0: Rundlauf

TOP 1: Raumanträge

TOP 2: Finanzanträge

TOP 3: Satzungsänderung: Vorschlagserarbeitung

TOP 4: Infostände vor den Mensen

TOP 5: Sitzungstermin

TOP 6: Termine und Sonstiges



Rundlauf

antifa

Finanzen

FSK

Siehe Protokoll.

Gleichstellungsreferat

HoPo

Der Sitzungstermin wurde vorläufig verlegt, weswegen seit der letzten Konf keine weitere Sitzung stattfand. Auf der morgigen Sitzung wird der Entwurf des neuen Artikels für den u-Boten überarbeitet werden.

Ideologiekritik

Kultur

PR

Presse

Es gab ein erstes Treffen in diesem Semester. Doro und Franziska haben sich in der FSK als PressereferentInnen zur Wahl gestellt. Das Thema des (möglichen) Weggangs des Rektors soll im übernächsten Heft aufgegriffen werden. Außerdem sucht das Pressereferat dringend neue Mitarbeiter. Treffen ist Donnerstag, 16 Uhr.

SchwuLesBi

Die Semesterplanung wurde gemacht. Bei den PinkCafés soll es in Zukunft Hintergrundinformationen/Diskussionen zu bestimmten vorgegebenen Themen geben. Außerdem ist ein Infostand vor den Mensen zur Aufklärung und Information über gesetzliche Grundlagen geplant. Die Schwule Filmwoche läuft ab Donnerstag.

Umwelt

Vorstand

  • Prof. Voßkuhle ist möglicherweise bald nicht mehr Rektor der Universität Freiburg. Siehe dazu auch die entsprechende Pressemitteilung auf der Homepage. Zu diesem Thema wurden unter anderem auch zwei Interviews gegeben (TV Südbaden, Badische Zeitung).

  • Der AK Wahlkampf hat sich das erste Mal getroffen. Um möglichst ausgewogene Listen für den Uniwahlkampf zu erstellen, werden noch Personen gesucht, die auf diesen Kandidieren würden. InteressentInnen werden gebeten, sich beim Vorstand (vorstand@u-asta.de) zu melden.

  • Für den Beteiligungshaushalt wurden zwei Veranstaltungen organisiert. Die erste fand bereits am Montag, den 21. April statt. Auf der zweiten Veranstaltung am Donnerstag, den 24. April präsentiert Annette Schubert den Beteiligungshaushalt.

  • Der Zukunftskongress fand statt. Ziel des Zukunftskongresses sollte es sein, den Grundstein für die Entwicklung eines Leitbilds der Universität zu legen. Es wurden im Anschluss an den Kongress aber einige kritische Meinungen geäußert, die die angewendete Methoden für ungeeignet hielten.

Raumanträge

Nikolai Diekert beantragt den Konfraum für Donnerstag, 8. Mai ab 20 Uhr für einen freien und offenen Vortragsabend mit dem Titel „Wirklichkeit und Wahrnehmung“. Der Raum ist frei, da die Grüne Jugend auf einen anderen Raum ausweicht. Die Vortragenden sind Studierende.

Vertagt.



Finanzanträge

Es liegen keine Finanzanträge vor.



Satzungsänderung: Vorschlagserarbeitung

Aufgrund er geringen Anzahl der Anwesenden wird der Tagesordnungspunkt vertagt.



Infostände vor den Mensen

Es wird vom Vorstand die Idee angeregt, die Präsenz der Referate im Besonderen und des u-asta im Allgemeinen zu stärken, indem jede Woche an einem Tag ein Infostand vor der Mensa (Rempartstraße) stattfindet. Die Idee dahinter ist, dass jedes Referat mindestens einmal pro Semester diesen Infostand besetzt um über seine Arbeit zu informieren und so die aktuellen Projekte und Aktionen bekannter zu machen und die Leute zur Mitarbeit zu ermuntern.

Es wird vorgeschlagen, ein Banner mit Halterung o.ä. zu konstruieren, welches am/über den Infostand jedemal angebracht werden kann. Der Schriftzug darauf sollte verständlicherweise der u-asta-Schriftzug sein, unter dem Banner könnten die Referate dann jeweils ihren Namen (z.B. als Fußzeile) aufhängen.

Die Idee wird von den anwesenden ReferentInnen gut aufgenommen und wird in der nächsten konf weiter besprochen werden.



Sitzungstermin

Um einen geeigneten Sitzungstermin für die Konf zu finden, wird vorgeschlagen, ein Doodle einzurichten. Die nächste Sitzung findet am Mittwoch, den 30. April um 9 Uhr im u-asta statt.



Termine und Sonstiges


erstellt von Jonathan Nowak zuletzt verändert: 23.04.2008 12:16
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: