Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2009 Protokoll der Konf vom 01.07.09
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 01.07.09

TOP 0. Formalia TOP 1: Rundlauf a) antifa - unbesetzt b) Finanzen c) FSK d) Frauenreferat e) HoPo f) Ideologiekritik g) PR h) Presse i) SchwuLesBi j) Vorstand TOP 2: Raumanträge TOP 3: Finanzanträge TOP 4: Diskussion und Planung a) Eucor b) Wahlkampfnachbesprechung: c) Weiterbildung für Mandatsträger (Stipendium) d) Jour Fixe TOP 5: Termine und Sonstiges

 

Anwesende ständige Mitglieder: Albrecht, Daniel (Vorstand), Carl (Presse), Henrike (Frauen), ab 12.45: Hermann (Finanzen)

Anwesende nichtständige Mitglieder:

Gäste: Lisa, Maggie, Lisa (alle designierten Vorstand), Uwe (Eucor, Presse)

 

Mit 5 der ständigen Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Carl.

Anmerkungen zum letzten Protokoll hier einfügen

 

Tagesordnung

TOP 0. Formalia

TOP 1: Rundlauf

a) antifa - unbesetzt

b) Finanzen

c) FSK

d) Frauenreferat

e) HoPo

f) Ideologiekritik

g) PR

h) Presse

i) SchwuLesBi

j) Vorstand

TOP 2: Raumanträge

TOP 3: Finanzanträge

TOP 4: Diskussion und Planung

a) Eucor

b) Wahlkampfnachbesprechung:

c) Weiterbildung für Mandatsträger (Stipendium)

d) Jour Fixe

TOP 5: Termine und Sonstiges

 

TOP 0. Formalia

TOP 1: Rundlauf

a) antifa - unbesetzt

b) Finanzen

arbeitet.

c) FSK

siehe Protokoll

 

d) Frauenreferat

zusammen mit AK familienfreundliche Uni Treffen wegen möglicher Zusammenarbeit. Sucht auch Nachfolger.

e) HoPo

f) Ideologiekritik

g) PR

h) Presse

letztes Heft im Semester: layouten 11.07./12.07. U.a. Abschiedsartikel des scheidenden Vorstandes, Vorstellung des neuen Vorstands, PR-Referat uvm.

i) SchwuLesBi

 

j) Vorstand

letzten Mo Treffen mit Rektorat:

- stellte „Roadmap“ und neues CD vor.

- Akkreditierung: Kommunikation aus der FSK in die Fachschaften hat nicht so geklappt (FS Physik). Gut geklappt hat hingegen ein Vortreffen mit den Fachschaften.

- Verwendung von Studiengebühren: dieses Jahr Sonderfall, im nächsten Jahr kann man schon besser kalkulieren.

- Verfasste Studierendenschaft: Rektor will den Beschluss vortragen, sehen aber weder im Ministerium noch in der Landesregierung Erfolgsaussichten, aber bei der Landtagswahl 2011 könnte es ein Thema werden (für uns wichtig: dass das Rektorat weiter Druck macht).

- Regelstudienzeitverlängerung durch Gremienarbeit?

 

Albrecht war am Montag in Mainz (LAK Rheinland-Pfalz und Saarland): Schavan hat Bologna-Konferenz für 07.07. versprochen, es sind aber keine studentischen Vertreter eingeladen worden, hoffen jedoch, noch eingeladen zu werden darauf bestehen, dass die Vertreter von den LAKs bestimmt werden.

 

Gestern Treffen Fachschaften und Frau Anjard zwecks Peterhofkellerbegehung. Protokoll und Folgetreffen in Arbeit.

Neues Treffen 12er-Rat geplant, Thema „Sinn und Unsinn des Zwölferrates“

 

Modularisiertes Staatsexamen: Ministerium überlastet und will Geld einsparen (kostengünstig statt kostenneutral) BOK-Kurse deutlich größer? AK Lehramt ist da ziemlich fit.

 

Gleichstellungsbeauftragte gesucht! Frau Villinger hört auf. Wer gut, wenn’s eine Professorin würde.

TOP 2: Raumanträge

keine Anträge

TOP 3: Finanzanträge

 

TOP 4: Diskussion und Planung

a) Eucor

Satzung der Eucor-Studierendenvertretung von der FSK an die Konf delegiert.

[Diskussion über verschiedene Punkte der Satzung] Kann vom u-Vorstand angefordert werden.

§11: Vorlaufzeit: Punkt verschieben?

§ 8: Mitgliedschaft erlischt: keine Möglichkeit, jemanden auszuschließen? Nur worst-case-Szenario, aber trotzdem bedenken.

§11 Abs. 6: „beschließt die Entlasung der Kasse“? Oder doch „beschließt über…“

Vorsitz/ ständiges Sekretariat: Abschluss/ „Änderung“ möglich?

 

§22b: Formulierung: Vorsitz durch den Staat (welcher?)

§24: was sind Aktivpositionen des Vereins?

§3 (4): Die Nutzung aller zur Verfügung stehender Mittel….?

(3) soll Platz mit (1) tauschen

§3: Und um den universitären Tourismus zu stärken?

- wird die alte Satzung aufgehoben, die zuvor beschlossen wurde

b) Wahlkampfnachbesprechung:

- Langplakate frühzeitig bestellen!

- mehr Störer kleben

- zu AK Wahlkampf einladen

- Gegenplakate organsisieren

- Absprache mir Hausmeistern der KG Gebäude hat sehr gut geklappt

- zu viele Kopfplakate, zu wenig Inhaltsplakate

- Abhängen Organisieren

- Referate sollen eigenes Unterstützungsplakat layouten: „wir haben folgendes gemacht, und unterstützen buf“

- Plakat: Übersicht welche Komissionen wir besetzen

- u-votes besser verteilen, höhere Auflage (4000)

- Riesenkopfplakate waren toll

- Fachschaftsplakatierungsaktion/Mitternachtsplakatierung im KGI/III/IV mit FS Geschichte war gut

- zu wenig Stände vor Mensa

- Unterstützerplakate frühzeitig layouten (Fachschaften, Referate, Einzelpersonen)

- Medizin hat wenig von Wahl mitbekommen

- Bessere Vorbereitung des kommenden Vorstandes auf den Wahlkampf

- Termine sollten vorher feststehen (Stände, Wahlcouching)

- Den Vorständen sagen, dass die Woche stressig wird

- Eine Liste der großen Vorlesungen im Mai von den Fachschaften sammeln

- Studivz und Facebook ausnutzen =>Web 2.0

- Nachplakatieren lief dieses Jahr besser

- Personen auf den oberen Plätzen vorher briefen

c) Weiterbildung für Mandatsträger (Stipendium)

- Zeitmanagement

- Stressmanagement wird befürwortet

- Rhetorik

- Veranstaltungsorganisation – Community Organizing (wird von Lukas)

- Pressearbeit (beim fzs)

 

d) Jour Fixe

- Neues Studiengebührenkonzept (Verteilungsschlüssel – Pro Kopf Verteilung?)

TOP 5: Termine und Sonstiges

14. Juli „Speeddating“ mit Bundestagskandidaten. Ab 20:00 im Mensabiergarten.


erstellt von daniel zuletzt verändert: 03.07.2009 12:55
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: