Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2012 Protokoll der Konf vom 2.08.2012
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 2.08.2012

Tagesordnung TOP 0: Formalia TOP 1: Rundlauf TOP 2: Raumanträge 1) 1. Juso Vernetzung TOP 3: Finanzanträge 1) 1. FS Philo Vortrag TOP 4: Diskussions-/Planungstop 1) TOP 1 Maria Dimerli und FSK-Beschluss 2) TOP 2: Piraten HSG 3) Konf Termine

Anwesende Mitglieder:2xVorstand, SchwuLesBi, SoH, Soziales, HoPo, Finanzen, Presse

Gäste: Hermann

 

Mit 7 Mitgliedern nicht beschlussfähig, Protokoll schreibt Soziales.

 

Tagesordnung

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

TOP 2: Raumanträge

1) 1. Juso Vernetzung

TOP 3: Finanzanträge

1) 1. FS Philo Vortrag

TOP 4: Diskussions-/Planungstop

1) TOP 1 Maria Dimerli und FSK-Beschluss

2) TOP 2: Piraten HSG

3) Konf Termine

 

 

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

a) HoPo

Hat die Abrechnung für den VS-Festakt gemacht, und hat Fachschaften besucht. Hat mit geholfen den Kopierraum aufzuräumen.

b) Finanzen

Kümmert sich um die Anzeigen des Ersti-uboten. Stand bisher ähnlich wie letztes Jahr. Es zieht sich etwas mit den Anzeigen.

c) Soziales

Hat den Innenhof aufgeräumt und den Müll weggebracht.


 

d) PR

Applaus für das Aufräumen des Kopierraums!!!

e) Presse

Trifft sich zum Presseessen. Kümmert sich um den Ersti-uboten, am 1. Septemberwoche wird gelayoutet. Alle Artikel sollten bis 5.08. da sein.

f) SchwuLesBi

Plant das Semesterprogramm: u.a. Aktionstag gegen Sexismus und Homophobie und 15 Jähriges Jubiläum des SchwuLesBi-Referates. Macht ansonsten noch Finanzsachen.

g) Vorstand

Siehe Vorstandsbericht in der FSK

TOP 2: Raumanträge

1) 1. Juso Vernetzung

Gruppe: Juso HSG

Raum: Konf 1 und 2

Termin: 31.08.- 02.09.

Veranstaltung: Koordinierungstreffen der Juso HSGen BaWü

Erklärung: da nicht beschlussfähig, kommt das in den FRAS

a) Fragen/Diskussion


 

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Stimmungsbild

6

0

1

 

TOP 3: Finanzanträge

1) 1. FS Philo Vortrag

Gruppe:FS Philosophie

Betrag: 150

Zweck: fachbezogene Tagung

Erklärung: ist leider ein nachträglicher Antrag. Da nicht beschlussfähig Vertagung auf die nächste Konf.

a) Fragen/Diskussion


 

TOP 4: Diskussions-/Planungstop

1) TOP 1 Maria Dimerli und FSK-Beschluss

Der Beschluss ist formal ungültig. Die Änderungsanträge kamen nicht rechtzeitig in die FSK, deshalb wären es Eilanträge, bei denen die Veto-Regelung zieht. Da 4 Fachschaften nicht sofort abstimmen wollten, kann man diese als Veto werten. Somit gibt es kein Beschluss zu Maria Dimerli.

Man könnte ein Umlaufverfahren starten was einige (rund 5) Wochen dauern müsste, da die Fsen gut eingebunden werden müssten.

Es wirft ein schlechtes Bild auf den u-asta wenn wir nun zurückrudern. Es sieht so aus als gefalle uns der Beschluss nicht und wir würden in deshalb wegen kleiner Formalitäten zurückweisen. Wiederum hätte zumindest die FS Politik auf jeden Fall ein Veto eingereicht.

Es wurde in der letzten FSK gesagt, das man Änderungen im Umlaufverfahren abstimmt, deshalb doch formal richtig? Nein, da das geforderte freie Mandat auch von FSen abgewiesen werden kann.

Brauchen wir überhaupt einen Beschluss?

Die FSen könnten ja auch eigene Beschlüsse und Stellungnahmen machen und man könnte dann im Oktober einen neuen Beschluss machen.

Auch in der Satzung stehen Positionen gegen Rassismus, Faschismus, etc. damit hat der u-asta auch Möglichkeiten sich direkt zu verhalten.

Wer kann den Beschluss zurückweisen, wenn es keine Judikative gibt? Die konf ist momentan die Legislative und muss damit diese Aufgabe übernehmen. Man sollte auf jeden Fall noch einmal auf die Veto-Regel bei konf-Beschlüsse hinweisen.


 


 

=>Es besteht ein Einvernehmen darüber, dass die Entscheidung nicht satzungsgemäß war!

=> Wir schreiben eine E-Mail an die Fsen, in dem unsere Feststellung der Satzungsunvereinbarkeit erläutert wird und auf die Grundlage in der Satzung hingewiesen werden


 


 

2) TOP 2: Piraten HSG

Die Entscheidung über den Konf-Platz der Piraten wurde in der FSK vertagt. Somit müsste das eigentlich in der Konf beschlossen wird. Das ist aber laut Satzung nicht möglich.

Deshalb: Entweder Vertagung ins Wintersemester in die FSK oder ein Umlaufverfahren. Umlaufverfahren müssen aber im begründeten Einzelfall gemacht werden, was hier nicht unbedingt gegeben ist.

Es gibt in der Satzung die Regelung, dass eine Abweisung nur gut begründet vorgenommen werden kann. Es ist zu befürchten, dass es deshalb Angriffe von Piraten geben könnte.

Vorschlag: Die Piraten darauf hinweisen, dass sie auch schon jetzt gerne in die Konf-Sitzungen anwesend sein können mit Rede- und Antragsrecht. Die Abstimmung sollte dann im Wintersemester stattfinden in der FSK. Die FSen werden darauf hingewiesen dass die Konf diese Entscheidung nicht fällen darf.


 

3) Konf Termine

Dienstags 14 Uhr, in geraden Kalenderwochen. Nächste Sitzung deshalb am 07.08. um 14 Uhr.


 

Problem: Der Vorstand ist die nächsten zwei Wochen nicht da, deshalb müsste jemand anderes die Leitung der Konf übernehmen.


 

Anhänge des Artikels
konf 2.8.2012.pdf konf 2.8.2012.pdf
(konf 2.8.2012.pdf - 60.60 Kb)

erstellt von Sekretariat zuletzt verändert: 07.08.2012 14:51
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« November 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: