Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2012 Protokoll der Konf vom 12.07.2012
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 12.07.2012

Tagesordnung Formalia TOP 0: Rundlauf TOP 1: Raumanträge 1) FS Politik 2) FS Anglistik TOP 2: Finanzanträge 1) USV 2) Abstimmungen TOP 3: Diskussions-/Planungstop 1) Festakt VS Wiedereinführung 2) Aufräumen Innenhof 3) Gremienvernetzung 4) Struktur und Entwicklungskommission 5) Fahrtkosten/Finanzanträge 6) Neuer Konftermin

 

 

Anwesende Mitglieder:2xVorstand, Finanzen, PR, Presse, SchwuLesBi, SoH, Soziales, Umwelt, Gender, Lehramt, Kultur

Gäste:

 

Mit 11 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Finanzen.

 

Tagesordnung

Formalia

TOP 0: Rundlauf

TOP 1: Raumanträge

1) FS Politik

2) FS Anglistik

TOP 2: Finanzanträge

1) USV

2) Abstimmungen

TOP 3: Diskussions-/Planungstop

1) Festakt VS Wiedereinführung

2) Aufräumen Innenhof

3) Gremienvernetzung

4) Struktur und Entwicklungskommission

5) Fahrtkosten/Finanzanträge

6) Neuer Konftermin

 

 

Formalia

Anmerkung zum letzten Protokoll: Vorstandsbericht hat gefehlt, wurde ergänzt

TOP 0: Rundlauf

a) Finanzen

Finanzen kümmert sich um die Anzeigen für den Ersti-u-boten und hilft der FS Sport bei ihrer Gemeinnützigkeitserklärung. Hat sich in der FSK wieder für nächstes Semester beworben.

Sucht wieder nach O-ReferentInnen.

b) Gender

Bereitet die Party mit SchwuLesBi-Referat vor es fehlt noch ein DJ. Die Nachfolgerin hat sich in der FSK vorgestellt und beworben.

c) Kultur

Mensaparty (Mensafest) hat minus gemacht wieviel ist noch nicht klar. Die Planung für die Erstiparty läuft. Diese soll diese Jahr wieder im Crash statt finden.

d) Lehramt

Nichts neues.

e) PR

Ist froh, dass die Uniwahl vorbei ist und es wieder so gut für uns lief. Als nächstes Projekt steht der Semesterplaner an. Danach soll wohl die Stellwand im KG II neu designet werden.

f) Presse

Der Referent hat sich in der FSK wieder beworben. Der u-bote ist wieder erschienen, leider gab es etwas Probleme mit der Lieferung. Diese Semester soll es noch einen u-Boten geben Thema im Heft: :“ Urlaub in der Region“.

Im Ersti-u-boten sollen sich die Referat wieder vorstellen. Die ReferentInnen können sich am Rechenschaftsbericht aus dem u-Vote orientieren, aber auch an den letzten Ersti-u-boten, am besten ist aber wenn ein aktueller Text geschrieben wird.

g) SchwuLes

Heute Abend in ein Vortrag zum Thema: „Platens Lyrik ein Homosoziales aufbegehren“. Nächste Woche findet zusammen mit dem Gender-Referat die Neonparty statt.

In der Badischen Zeitung erscheint ein Artikel der das Referat vorstellt. Am Wochenende ist das Jubiläum der „Rose Kids“, das Referat organisiert einen Infotisch.

h) SoH

Tag der Vielfalt ist am Montag 16.07., das. SoH Referat ist Stark eingebunden. Die ReferentInnen sind sogar bei Pressekonferenz am Anfang dabei. Danach gibt es einen Infostand im Uni-Innenhof.. Im Anschluss findet noch ein Runder Tisch statt. In zukunft soll der Tag der Vielfalt jedes Jahr statt finden.

Das Rektorat ist überrascht wie gut die Zusammenarbeit im AK Barrierefreiheit funktioniert und wie pragmatisch das Referat arbeiten kann.

Die DAAD Vernetzungsarbeit läuft.

i) Soziales

Arbeit, organisiert Aufräumen Innenhof.

j) Umwelt

Diesen Freitag ist Mensaführung um 11 Uhr in der Mensa im Institutsviertel.

Heute kommt der Arbeitskreis Nachhaltige Uni, er möchte sich die Standby-Stopper bei uns anschauen da diese vielleicht Uniweit eingeführt werden sollen.

Für die nächste Semester hat sich die Nachfolgerin vorgestellt.

k) Vorstand

Der Vorstand plant den Festakt zur Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft.

Der Vorstand hat Diverse Kommissionen die in der ersten Ausschreibung gefehlt haben erneut ausgeschrieben.

Der Vorstand hat mit Hilfe begonnen den Keller aufzuräumen.

TOP 1: Raumanträge

1) FS Politik

Gruppe:FS Politik

Raum: Konf 1

Termin:16.10. - 17.10. 10- 13 Uhr

Veranstaltung: Erstifrühstück


 

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

 

10

0

1

angenommen

2) FS Anglistik

Gruppe: FS Anglistik

Raum: Innenhof

Termin:18.07. 20 Uhr

Veranstaltung: FS Grillen

Erklärung:

a) Fragen/Diskussion

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

 

10

0

1

angenommen

TOP 2: Finanzanträge

1) USV

Gruppe: EDV

Betrag: 180 Euro

Zweck: Notstromgeräte (USV)

Erklärung: Bereits beschlossene 150 Euro reichen nicht es wird statt den 150 Euro, 180 Euro benötigt.

2) Abstimmungen

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

USV

9

0

0

angenommen

TOP 3: Diskussions-/Planungstop

1) Festakt VS Wiedereinführung

Am 20.07 findet im HS 1098 der Festakt zur Wiedereinführung der VS statt. Nach ein paar reden etc. gibt es einen Sektempfang mit Brezeln in der Eingangshalle des KG 1.

In der FSK wurde jetzt das Geld (300 Euro) für die Verpflegung beantragt. Es braucht noch HelferInnen fürs Schmieren etc.

2) Aufräumen Innenhof

Nach der Wahl sollte der Innenhof aufgeräumt werde, der Vorschlag war das an dem Wochenende vom 28.07./ 29.07 zu machen.

Es wird sich darauf geeinigt das ganze am 28. zu machen, ab 11 Uhr mit anschließenden Umtrunk/Grillen.

Es soll ein Weg eingezeichnet werden der für RollstuhlfahrerInnen freigehalten werden muss.

Es muss ein Konzept für die Garten-Coop gefunden werden.

Der Keller muss auch noch fertig entrümpelt werden.

3) Gremienvernetzung

Es wird angeregt, dass die Vernetzung der Gremienmitglider verbessert wird. Auch wird angedacht, die SenatorInnen als Bestandteil der Konf einzuführen, vermutlich werden diese aber auch verstärkt in die FSK gehen.

Beides ist Sinnvoll weil unterschiedliche Gremien mit unterschiedlichen Nutzen für Senatsmenschen und u-asta haben. Einmal müssen die FSen informiert werden. Andererseits betrifft die Gremienarbeit viele Referate recht direkt.

Es soll mit den SenatorInnen besprochen werden ob sie in die Konf möchten oder nicht, danach kann geschaut werden ob die Satzung geändert werden soll oder nicht,

4) Struktur und Entwicklungskommission

Die Ausschreibung und Bewerbung lief nicht ganz gut. Die Bewerberin soll sich nochmals in der FSK vorstellen damit alles klar ist was wie gewählt wurde.

5) Fahrtkosten/Finanzanträge

die Konf hat einen Betrag weit über 150 Euro genehmigt, es wurde sich beschwert, dass soetwas eigentlich in die FSK sollte. Dabei handelte es sich um einen Fahrkosten-Antrag für für das BPM-Treffen auf dem auch der Außen-Referent eingearbeitet werden soll.

In der Sitzung selbst wurde nicht Thematisiert, dass der Rahmen eigentlich 150 Euro sind.

Wir brauchen für die Zukunft eine klare Reglung.

Es wurde schon mehrfach Hausinterne kosten in FSK gebracht und die FSK wollte das eigentlich nicht besprechen.

Fachschaften sind komisch und es ist nicht abzusehen wie die Fachschaften abstimmen, drum schwer zu sagen was unstrittig ist und was nicht. Daher sollten höhere Beträge in der FSK erwähnt werden damit die Fachschaften ggf. erneut darüber abstimmen können.

6) Neuer Konftermin

Es wird ein doodle erstellt in dem der Konf-Termin für die Ferien gesucht wird.

Anhänge des Artikels
Konf 12.07.2012.pdf Konf 12.07.2012.pdf
(Konf 12.07.2012.pdf - 121.45 Kb)

erstellt von vorstand zuletzt verändert: 18.07.2012 13:40
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« November 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: