Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle WiSe 12/13 Protokoll der Konf vom 15.11.2012
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 15.11.2012

Tagesordnung TOP 0: Formalia TOP 1: Rundlauf TOP 2: Raumanträge 1) ForUN TOP 3: Finanzanträge 1) Fahrt zum Vorbereitungstreffen des Ministeriumsgesprächs 2) Fahrt zum Ministeriumsgespräch 3) Vortrag über Burschenschaften 4) USB-Stick 5) Fahrtkosten SchwuLesBi-Referat 6) Abstimmungen TOP 4: Diskussions-/Planungstop 1) TOP : Stellwand im KG II 2) Vollversammlung 3) u-asta-Logo auf Vortragsankündigungen zum Burschenschaftsvortrag

Anwesende Mitglieder:3xVorstand, Antifa, Finanzen, Presse, SchwuLesBi, Umwelt,

Gäste:

 

Mit 8 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Umwelt.

 

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

a) Antifa

Für die Demo gegen den Burschenschaftstag in Stuttgart am 24.11 wir geflyert. Der Vorstand schreibt darüber im u-boten.
 

b) Finanzen

Hat Haushaltsüberprüfungslisten des AStA durchgearbeitet, aktueller Stand:

Personalkosten bis Ende des Jahres ca. 29.800 Euro

Gesamtausgaben ca. 44 700 Euro

Gesamtbudget 50 000

Vermutlich bleiben ca. 3000 Euro, die verplant werden können.

Der aktueller Stand wird an FSK-Referenten weiter gegeben und soll auf der Tischvorlage auftauchen.

Außerdem wurde ein Doodle für die nächste AStA-Sitzung verschickt.

 

c) Presse

Der nächste u-Bote erscheint am 22.11. mit dem Thema Kambodscha. Der Einsendeschluss ist am Samstag, den 17.11.

Frage: Warum Kambodscha? - Spontaner Einfall.

Das Gendern wurde besprochen, soll mehr beachtet werden.
Vorstand schickt zur Information einen Text über das generische Maskulinum.


 

d) SchwuLesBi

Die Aktionswoche gegen Sexismus und Homophobie wurde mit einer gut besuchten Pink-Party abgeschlossen.

Der Anonymer Brief an den Pink-Party-Plakaten wurde besprochen und es wird eine Stellungnahme dazu verfasst.

Am Ende des Monats ist ein Treffen aller SchwuLesBi/Queer-Referate und Hochschulgruppen in Göttingen. Dort fahren 2 Mitglieder des Referats hin.

Außerdem wird ein Helfer*innenfest für die Helfer*innen der Pink-Party bald stattfinden, welches von den Ausgaben der Party bezahlt werden.

e) Umwelt

Bekommt Zugang zu E-Mail-Konten. Das erste Treffen ist am nächsten Montag um 10 Uhr.

 

f) Vorstand

Siehe Anhang.

TOP 2: Raumanträge

1) ForUN

Gruppe: forUN

Raum: konf 1

Termin: 25.11., 14-16 Uhr

Veranstaltung: Jurytreffen für den Jugendfriedenspreis Deutsche Gesellschaft für Vereinte Nationen

Erklärung: konf 1 wegen dem Beamer.

a) Fragen/Diskussion


 

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

forUN

8

-

-

Angenommen

TOP 3: Finanzanträge

1) Fahrt zum Vorbereitungstreffen des Ministeriumsgesprächs

Gruppe: Vorstand

Betrag: 21€ (Ba-Wü-Ticket)

Zweck: Fahrt nach Heidelberg und zurück am 01.12.2012

Erklärung: Dort findet das Vorbereitungsgespräch zum Treffen der Delegierten der Landes-Studierenden-Vertretung mit der Wissenschafts-Ministerin statt.

a) Fragen/Diskussion

2) Fahrt zum Ministeriumsgespräch

Gruppe: Vorstand

Betrag: 73 €

Zweck: Fahrt nach Stuttgart und zurück am 04.12.2012

Erklärung: Fahrt zum Treffen der Delegierten der Landes-Studierenden-Vertretung mit der Wissenschafts-Ministerin.

a) Fragen/Diskussion

Die 73 € sind der Normalpreis mit Bahncard 25. Es wird versucht ein Sparangebot zu bekommen.

3) Vortrag über Burschenschaften

Gruppe: u-asta

Betrag: 50€

Zweck: Flyer etc.

Erklärung: Vortrag von Felix Krebs am 14.12. in der KTS

a) Fragen/Diskussion

4) USB-Stick

Gruppe: Vorstand

Betrag: 10€

Zweck: Ersatz des verlorenen USB-Sticks

Erklärung:

a) Fragen/Diskussion

5) Fahrtkosten SchwuLesBi-Referat

Gruppe: SchwuLesBi

Betrag: 150€

Zweck: Fahrtkosten und Teilnahmegebühr für 2 Personen, für die Fahrt zum Treffen aller SchwulLesBi- und queeren Referate und Hochschulgruppen in Göttingen.

Erklärung: pro Person kostet es 110 € Fahrtkosten, 40€ Teilnahmebeitrag, zwei Personen fahren. Die andere Hälfte wird vom SchwuLesBi-Referat bezahlt.

a) Fragen/Diskussion

6) Abstimmungen

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Fahrt zum Vorbereitungstreffen des Ministeriumsgesprächs

8

-

-

Angenommen

Fahrt zum Ministeriumsgespräch

7

-

1

Angenommen

Vortrag über Burschenschaften

8

-

-

Angenommen

USB-Stick

8

-

-

Angenommen

Fahrtkosten SchwuLesBi-Referat

8

-

-

Angenommen

TOP 4: Diskussions-/Planungstop

1) TOP : Stellwand im KG II

Der U-Boten-Kasten fehlt, da immer viele u-Boten übrig bleiben, ist zu überlegen, ob an der Uni generell mehr aufgehängt werden sollten.

2) Vollversammlung

Zu Beginn sollen sich die Referate vorstellen.

Es wird um Hilfe beim Flyern und Plakatieren gebeten – bitte Material mitnehmen!

Noch zu vergebene Aufgaben: Mikroläufer*in – Antifa, Protokoll – Presse, weitere Helfer*innen?

Nächsten Mittwoch soll vor den Mensen geflyert werden, tragt euch dafür bitte ins doodle ein!

Außerdem soll ein Banner in der Mensa aufgehängt werden.

3) u-asta-Logo auf Vortragsankündigungen zum Burschenschaftsvortrag

Problem: durch Dimerli-Diskussion auch Kritik an der autonomen Antifa. Deshalb wollen wir nochmal abstimmen ob das Logo des u-asta auf den Flyern zum Burschenschaftsvortrag, der vom u-asta mit organisiert wird, drauf soll.


 

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Logo auf Flyer

7

-

1

Angenommen

Anhänge des Artikels
vorstandsbericht konf 15.11..pdf vorstandsbericht konf 15.11..pdf
(vorstandsbericht konf 15.11..pdf - 59.56 Kb)
konf 15.11.2012.pdf konf 15.11.2012.pdf
(konf 15.11.2012.pdf - 88.40 Kb)

erstellt von vorstand zuletzt verändert: 16.11.2012 12:40
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« September 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: