Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle WiSe 11/12 Protokoll der Konf vom 20.01.2012
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 20.01.2012

TOP 0: Formalia TOP 1: Rundlauf TOP 2: Finanzanträge 1) 1. AK VS 2) Abstimmungen TOP 3: Diskussions-/Planungstop 1) TOP 1 Auto 2) TOP 2 Website 3) Vandana Shiva kommt am 13.2. 4) Semesterplaner 5) Qualitätssicherungsmittel

 

Anwesende Mitglieder:3xVorstand, Finanzen, FSK, Presse, SchwuLesBi, SoH, Umwelt, Kultur, Gender

Gäste: EDV

 

Mit 10 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Presse.

 

Tagesordnung

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

TOP 2: Finanzanträge

1) 1. AK VS

2) Abstimmungen

TOP 3: Diskussions-/Planungstop

1) TOP 1 Auto

2) TOP 2 Website

3) Vandana Shiva kommt am 13.2.

4) Semesterplaner

5) Qualitätssicherungsmittel

 

 

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

Finanzen

Hat die AStA-Sitzung vorbereitet. Hat die Bewerbung für das nächstes Semester als Finanzreferent verfasst.


 

SchwuLesBi

Der Filmabend war erfolgreich es wurde XXY gezeigt. Die Werbung für die Pinkparty am Wochenende läuft.

Der Referent war beim Uniradio um über die Pinkparty und die Referatsarbeit zu berichten.

Umwelt

Arbeitet
 

FSK

Arbeitet. In der nächsten Sitzung werden die Plätze für den Verwaltungsrat abgestimmt.
 

EDV

Die Website wurde immer noch nicht auf Plone 3.X / 4.X umgestellt. Es wird sich auch noch ziehen.

Demnächst steht ein Serverupdate an. Die Reparatur der RAID ist in Arbeit.

Demnächst steht auch ein Client update an. Software wünsche sollen dem EDV-Referenten mitgeteilt werden. Es soll z.B. auch Tor kommen.

 

SoH

Die beiden ReferentInnen haben sich auf die Plätze im Verwaltungsrat im Studentenwerk beworben.

Der Referent war in Berlin beim DAAD Empfang (siehe Vorstandsbericht)

Presse

Es erscheint noch ein u-bote vor der Semesterpause.
 

Gender

Der Lesekreis läuft weiter.

Die FSen Gender und Soziologie sowie das Gender-Referat bewerben sich auf den Bertha-Ottenstein-Preis für das Konzept für eine Gendertagung in Freiburg.
 

Kultur

Organisiert die Werbematerial für die Abschlussparty. Der Termin für die Party im SoSe wurde fest gesetzt.
 

Vorstand

Der Vorstand nimmt sich des Problems der Knappheit von Bibliotheksplätzen an. Wir stehen in Kontakt mit dem Rektorat und werden das Problem beim nächsten Jour Fixe ansprechen. Lösungsmöglichkeiten wären z.B. die Öffnung von Seminarräumen in den KGs im Unizentrum.

Außerdem hat der Vorstand die Jahreseröffnung des DAAD in Berlin besucht und fleißig genetzwerkt. Dabei wurde vor allem auf die Problematik des Stimmgewichts im DAAD eingegangen. Es wurde das Thema Auslandsaufenthalt mit Behinderung in den Fokus gerückt. Derzeit möchte der DAAD, dass mehr ausländische Studierende in Deutschland auch einen Abschluss machen.

Im Laufe der Woche wurde der Newsletter und die Ausschreibung der u-asta Referate vom Vorstand veröffentlicht.

Der Vorstand hat sich mit den Jusos getroffen um über Bewerbungen zu sprechen. Den Jusos wurde nahe gelegt nochmals zu diskutieren ob sie nicht Teil der Konf werden möchten, damit sie so immer schnell an Infos kommen.

TOP 2: Finanzanträge

1. AK VS

Gruppe: VS-konkret

Betrag: 40 € für Kekse und Büromaterial

Fragen/Diskussion

Quittungen müssen eingereicht werden

Büromaterial kann über Büromaterialbestellung eingereicht werden(preiswerter)

Abstimmungen

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

1. Antrag

9

/

/

angenommen

TOP 3: Diskussions-/Planungstop

1. Auto

    Der Leasingvertrag für das Auto läuft aus, ein neues Auto muss angemeldet werden, möglichste vor den Semesterferien. Das Auto ist eine wichtige Serviceleistung des u-asta und bringt viele Leute in den u-asta. Zum Anfang und Ende des Semesters ist das Auto häufig komplett ausgebucht da es für Umzüge verwendet wird. Problem: Leute machen oft Kratzer in den Innenraum etc. Umzug: wie soll das geregelt werden? Führt oft zu Konflikten zwischen Ausleihenden und Sekki. Daher sollten Servicekräfte mitreden.

    Das Auto ist immer relativ teuer wegen Kratzern, Reifenwechseln, Überkilometer etc. aber wir kommen meistens auf 0 raus.

Es gibt auch ein Autoverleih des Studentenwerks speziell für Umzüge. Wir sollten trotzdem darauf achten was für ein Auto wir anschaffen, z.B. ein Auto mit Plastikstoßstange. Es muss aber beachtet werden, dass das Auto ein Dienstauto des SWFR ist.

Wir sollten die Frage in die FSK bringen was Studivertretung leisten muss ob z.B. das Auto dazugehört.

2. Website

    Mitte November wurde das Rechenzentrum angefragt die Software auf Plone 3.X zu bringen, leider ist das bis heute noch nicht geschehen. Wir sollten beim RZ nachfragen bis wann sie das Update schaffen. Wir können uns auch überlegen eine neue Seite z.B. auf unserem Server aufzusetzen. Aber unsere Website hat viele Inhalte die auch archiviert sein sollten. Sollen diese Inhalte auf die neue Seite migriert werden? Bei zwei Seiten wird die Suche innerhalb der Seiten sehr schwer. Auch muss dann bei zwei Seiten updates eingespielt werden. Es könnte ggf. eine Person eingestellt werden die die Migration übernimmt. Das kann sehr stressig werden mit der Bürokratie etc. Es ist aber auch nicht klar was alles migriert werden soll, wobei alles ja immer noch gespeichert sein sollte.

    Es gründet sich ein AK der die Möglichkeiten und Wünsche bespricht. Es sollen Punkte diskutiert werden wie, für wen und für was soll die Website sein. Wer darf was auf der Website machen. Auf jedenfall sollte das RZ benachrichtigt werden was wir planen.

3. Vandana Shiva kommt am 13.2.

Vandana Shiva kommt am 13.2 nach Freiburg. Der Umwelt-Referent möchte, dass der u-asta den Vortrag mit Vadana Shiva Unterstützt. Sie setzt für Saatgutautonomie und gegen Gentechnik ein.

Es gibt z.B. Kritik an dem Ökofeminismus von Vadana Shiva (binäre Geschlechterteilung etc.)

Die Ideelle-Unterstützung soll in der FSK beantragt werden. Wenn der Umweltreferent Zeit findet beantragt er die Unterstützung in der FSK.

4. Semesterplaner

Die Kultur-Referentin und der Vorstand kümmern sich darum. Es wäre gut wenn der nächste u-bote um eine Woche nach hinten verschoben wird, damit der Semesterplaner eingelegt werden kann. Wenn der u-bote verschoben wird, kann auch gleich die Werbung für die Party eingelegt werden.

5. Qualitätssicherungsmittel

Die Kommission zur Änderung der Grundordnung hat noch nicht getagt. Das Rektorat geht davon aus, dass die GO geändert werden muss, da der 12er Rat kein einvernehmen herstellen kann. Bisher kam wohl noch nichts vom Rektorat an die Kommission. Im Senat kam dazu auch noch nichts, aber es müsste vermutlich in die nächste Uniratssitzung (im Februar vor dem Senat danach erst mitte Mai) eingereicht werden. Es scheint als sei sich das Rektorat der Zeitknappheit nicht bewusst. Vermutlich wird am ende alles sehr schnell abgestimmt werden, ohne dass die eigens für die Grundordnungsänderung eingerichtete Kommission jemals getagt hat. Wir sollten uns dafür stark machen, dass GO-Änderungsanträge die nicht von der Kommission kommen abgelehnt werde.

Es muss geklärt werden ob das Thema QS-Mittel wegen der Exzellenzinitiative vernachlässigt wurde. Das letzt mal wurde dieser Punkt im November beim jour fixe angesprochen.

Anhänge des Artikels
Konf 20.1.pdf Konf 20.1.pdf
(Konf 20.1.pdf - 120.20 Kb)

erstellt von vorstand zuletzt verändert: 23.01.2012 16:25
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Oktober 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: