Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2013 Protokoll der Konf vom 03.05.2013
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 03.05.2013

Tagesordnung TOP 0: Formalia TOP 1: Rundlauf TOP 2: Raumanträge 1) NDC-Regionaltreffen TOP 3: Finanzanträge 1) Aktenvernichter für den u-asta 2) Fahrt des Lehramtsreferat zur Fachtung Lehrer*innenforbildung 3) Abstimmungen

Anwesende Mitglieder: 2x Vorstand, Außen, Finanzen, FSK, Ideologiekritik, Lehramt, Presse, SchwuLesBi, Hochschulpolitik (HoPo),

 

Mit 10 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Presse.

 

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

a) Außen

Wartet auf Einarbeitung durch Vorstand und ehemaligen Referenten.

b) Finanzen

Kasse für Pink Party vorbereitet, kleine Anlage gekauft, 100 Rollen Kreppband bestellt für Wahlkampf, Laminiergerät aufgebaut

c) FSK

Verantwortliche für den Inditracksind am 14. Mai zur Sitzung eingeladen. Es kommen Menschen aus der Abteilung für Lehrentwicklung am 28. Mai, um die Studierendenbefragung vorzustellen.

j) Hopo

Ein Fragebogen für den u-boten wurde erstellt, der auf die eigentliche Studi-Befragung zu Prüfungsämtern Lust machen soll

d) Ideologiekritik

Ein Treffen ist in Planung, Ideen sind Frühstücke mit ideologiekritischen Texte zum Diskutieren und Vortäge von ideologiekritischen Hausarbeiten

e) Lehramt

Vorbereitung mit den Fachschaften zum Runder Tisch Lehramt am Montag, den 13.05. um 18 Uhr mit den Themen: Studienumstellung und Praktikumsänderungen.

f) Presse

Am Sonntag wird der neue u-bote gelayoutet und am Mittwoch verteilt werden. Es geht um die Urabstimmung und das Center for Security und Society. Es wird im Semester noch vier u-boten geben, die auch dann wieder regelmäßig donnerstags rauskommen sollen.


 

g) SchwuLesBi

Letzten Donnerstag gab es einen Vortrag über queere Identitäten, Letzten Sonnntag waren zwei Vertreter auf einer landesweiter Konferenz, Ein Artikel über einen Konferenz-Besuch ist der Zeitung „schwulinfreiburg“ zu finden, kommenden Samstag findet die erste Pink Party des Semesters statt, es gibt ein Angebot von der Rosa Hilfe einen Termin vom queeren Cafe im Strandcafe zu übernehmen, Einnahmen würden 50/50 geteilt werden

h) Vorstand

Siehe Anhang.

TOP 2: Raumanträge

1) NDC-Regionaltreffen

Gruppe: Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC)

Raum: Konf 1, wenn FSK länger geht, Konf 2

Termin: 7.Mai, 20 Uhr

Veranstaltung: Teamer*innenregionaltreffen

Erklärung: Der u-asta wird zukünftig Materialien des NDCs lagern, das Platzangebot soll besichtigt werden; Generell waren Regionaltreffen oft in privaten Räumlichkeiten, diese reichen aber nicht mehr aus. Netzwerk macht antifaschistische Bildungsarbeit im Rahmen von Projekttagen in Schulen


 

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

NDC

10

0

0

Angenommen

TOP 3: Finanzanträge

1) Aktenvernichter für den u-asta

Gruppe: u-asta

Betrag: Staffelung 260 € und 100 €

Zweck: Aktenvernichter fürs Sekki

Erklärung: Nachfrage wegen Qualitätsunterschieden, diese sind: geringe Sicherheit, schlechte Schnittqualität bei billigen Geräten, mittlere Preise bei mittlerer Schnittqualität bei mehr als 6 Seiten, teuerste (Büro-)Aktenvernichter scheiden Schnipsel (→ höhere Sicherheit, ausreichend für öffentliche Vernichtungsstandarts, Platzersparnis)

2) Fahrt des Lehramtsreferat zur Fachtung Lehrer*innenforbildung

Gruppe: Lehramtsreferat

Betrag: 70 €

Zweck: Fahrt zur Fachtagung Lehrer*innenfortbildung am 7.05. nach Stuttgart

Erklärung: Zwei statt einer Person, fahrt teilweise schon von 9 Uhr

3) Abstimmungen

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

1. Antrag 1. Staffelung

8

0

2

angenommen

2. Antrag

9

0

1

angenommen

Anhänge des Artikels
protokoll.pdf protokoll.pdf
(13-5-3.pdf - 121.12 Kb)
vorstandsbericht.pdf vorstandsbericht.pdf
(konf-13-05-03.pdf - 46.71 Kb)

erstellt von vorstand zuletzt verändert: 06.05.2013 19:15
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« September 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: