Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Mitmachen Senatskommissionen und -ausschüsse Ausschuss für Medienentwicklung und -praxis
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Ausschuss für Medienentwicklung und -praxis

Zum SoSe 2011 eingerichteter Ausschuss, der die Aufgaben des Ausschuss für Information, Kommunikation und Neue Medien, sowie des Ausschuss für das Bibliothekssystem übernimmt.

Mitglieder und Amtszeit

Dem Ausschuss für Medienentwicklung und -praxis gehören an:

  • kraft Amtes
    • der Rektor / die Rektorin als Vorsitzende/r
    • der Kanzler / die Kanzlerin
    • der/die Leiter/in der Universitätsbibliothek
    • der/die Leiter/in des Universitätsrechenzentrums
    • die Gleichstellungsbeauftragte (beratend)
  • aufgrund von Wahlen
    • vier Mitglieder aus der Gruppe der Professoren/Professorinnen
    • ein Mitglied aus der Gruppe des wissenschaftlichen Dienstes
    • ein Mitglied aus der Gruppe der Studierenden
    • ein Mitglied aus der Gruppe der Mitarbeitenden aus Administration und Technik

Als Sachverständige können zu den entsprechenden Tagesordnungspunkten die IT- bzw. Bibliotheksbeauftragten der Fakultäten hinzugezogen werden.

 

Die Amtszeit ist an die des Senats gekoppelt, d.h. die Amtszeit der Studierenden beträgt ein Jahr, die der übrigen Mitglieder vier Jahre, jeweils vom 01. Oktober bis 30. September.

 

Arbeit

Der Ausschuss für Medienentwicklung und -praxis entstand durch die Zusammenlegung des Ausschusses für das Bibliothekssystem und des Ausschusses für IuK (Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnik) und Neue Medien.

Der Bibliotheksausschuss diente als Beratungsgremium für alle Fragen unseres Bibliothekssystems. So ging es um die Aufstellung unserer Bibliothek im Bereich elektronischer Zeitschriften oder die Sicherstellung optimaler Nutzungsbedingungen für uns Studierende. In den letzten Jahren ging es vornehmlich um die Gestaltung des Umbaus der UB. Im Rahmen dieses Gestaltungsprozesses gab es mehrere Veranstaltungen, die neben den normalen Sitzungen stattfanden und bei denen es um die Gestaltung der Inneneinrichtung der neuen UB ging. Hinzu kommt die kontinuierliche Betreuung und Verbesserung der UB 1, um uns Studierenden in der Umbauzeit eine möglichst effektive Ersatzbibliothek zu bieten.

Der Ausschuss für IuK und neue Medien hat den Senat und das Rektorat im Hinblick auf eine nachhaltige IT- und Medienentwicklung beraten. Unbeschadet der Zuständigkeit der Universitätsorgane war er für die Medienentwicklung und die Angelegenheiten der Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnik (IuK) zuständig. Er machte insbesondere Vorschläge für die Ausbauplanung des Rechenzentrums und für die Verwaltung und Nutzung der Kommunikationsnetze, Rechenanlagen und anderer IuK-Systeme.

Der neue Ausschuss für Medienentwicklung- und Praxis hat nach der Ausschreibung des Rektorats die Aufgabe, eine Beratung in grundsätzlichen Fragen der Informationsinfrastruktur (insbesondere Bibliothekswesen, elektronische Kommunikation, Universitätsarchiv), der Informationsverarbeitung, Kommunikationstechnik und Medienentwicklung sicherzustellen. Die Aufgaben der beiden vormaligen Ausschüsse wurden somit komplett in diesem neuen Ausschuss gebündelt.

 

 

Ansprechpartner

Das aktuelle Mitglied im Ausschuss ist Moritz Nissen.

 

Links

Website der Uni-Verwaltung zur Kommission für Medienentwicklung und -praxis


erstellt von david zuletzt verändert: 27.06.2011 14:49
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« April 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: