Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Mitmachen Studentische Arbeitskreise sonstiges AKSE Spiele Brettspiele Alhambra
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Alhambra

Hinweise, Erklärungen und Tipps zum Spiel "Alhambra"

Spiel-Info (wikipedia.org)

Bewertung des Spiels

(nach Punkten von 1 bis 10)

ErstspielerInnen¹
Bewertungskriterien  I²   II²   III²   IV²   V²   Ø 
Verständlichkeit des Regelwerks 7 7
Anzahl der SpielerInnen okay? 5 5
Kurzweil 8 8
Interaktion zwischen den SpielerInnen 3 3
Originalität 5 5
Gesamtbewertung 6 6
 
MehrfachspielerInnen¹
Bewertungskriterien  I²   II²   III²   IV²   V²   Ø 
Verständlichkeit des Regelwerks 9 9
Anzahl der SpielerInnen okay? 8 8
Kurzweil 5 5
Interaktion zwischen den SpielerInnen 2 2
Originalität 5 5
Gesamtbewertung 8 8
 
¹ ErstspielerInnen haben dieses Spiel zum ersten mal gespielt, MehrfachspielerInnen haben dieses Spiel wiederholt gespielt. ² Abgegebene Bewertungen

 

Hinweise zu diesem Spiel

  • Wertungen
    • Haben bei einer Wertung zwei oder mehr Spieler gleich viele Karten eines Typs, teilen sie sich die Siegpunkte für diese.

      Beispiel:
      Spielerin X und Spieler Y haben jeweils drei Gärten und Spielerin Z nur zwei: X und Y haben somit die Plätze Eins und Zwei inne (teilen sich also die Punkte für den ersten und den zweiten Platz), Z ist nicht Zweite, sondern Dritte!

  • Tipps
    • Es lohnt sich, auf spezielle Kartentypen zu "bauen" - so kriegt man bei den Bewertungen sicher Punkte. Es lohnt sich nicht, möglichst viele verscheidene Kartentypen zu bauen, nur um eine schöne Aussenmauer zu erhalten (die gibt zwar auch Punkte, aber längst nicht so viel, wie die Kartenmehrheit "gewichtiger" Kartentypen).
    • Um bei der " längsten Aussenmauer" ein Wörtchen mitreden zu können, sollte man nicht immer gleich die erkauften Karten anbauen, sondern den Ablagestapel nutzen um die Aussenmauer nicht zu verschachtelt anzulegen (Vorsicht: wenn es zur Wertung kommt, zählen diese Karten nicht mit).

erstellt von ingo zuletzt verändert: 23.07.2005 19:12
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juni 2024 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: