Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Mitmachen u-asta-Referate SchwuLesBi Archiv vergangener Semester Programm des Wintersemester 2013 / 2014
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Programm des Wintersemester 2013 / 2014

Das SchwuLesBi-Referat ist die studentische Interessenvertretung der schwulen, lesbischen, bisexuellen, transsexuellen, transidenten und queeren* Studierenden. In Form von Aufklärungs- und Pressearbeit, gemeinsamem Freizeitprogramm und Erfahrungsaustausch setzen wir uns für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt ein. Auch nicht Studierende sind bei Sitzungen herzlich willkommen.

schwulesbi

 

Referatstreffen

Wir treffen uns immer montags ab 20 Uhr in den Räumlichkeiten der Rosa Hilfe, Adlerstrstraße 12 (Grethergelände).

In den Sitzungen organisieren wir im Plenum unsere Projekte. Du kannst vorbei kommen und einfach zuhören, um dir einen Eindruck zu verschaffen und neue Menschen kennen zu lernen. Soziales Engagement in unserer Gruppe ist natürlich keine Pflicht, aber gerne gesehen und Unterstützung jederzeit erwünscht.

programm des wise 2013 / 2014

Was wir machen

  • Jedes Semester setzen wir unsere erfolgreiche Szene-Party-Reihe "Pink Party" fort.
  • In jedem Semester wird ein umfangreiches Programm angeboten (Infos weiter unten).

Umbenennung des Referats

In unserer Sitzung am 20.01.2014 haben wir uns offiziell umbenannt. Den Titel SchwuLesBi-Referat hatten wir aus den u-asta Zeiten übernommen (offiziell waren wir ein autonomes Referat mit dem Themengebiet "sexuelle Orientierung").

Jetzt heißen wir Regenbogen-Referat - Referat für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt. Wundert euch nicht, wenn ihr in Zukunft dennoch von dem SchwuLesBi-Referat hört, bis wir eine neue Homepage haben können lassen wir diese erstmal so wie sie ist und auch die Logos müssen erstmal angepasst werden.

Aktuell: Wichtige Hinweise zur Pink Party II

Die zweite Pink Party wurde erst für den 08.02. angekündigt. Allerdings mussten wir den Termin verlegen, sodass sie nun am 15.02. stattfindet!!

Außerdem handelt es sich bei dieser Party um eine Motto Party mit dem Motto "Black & White".

Planung zu einem CSD in Freiburg

Schon oft gab es die Überlegung, mal wieder einen CSD in Freiburg durchzuführen. Für das Jahr 2014 scheint es konkret zu werden! Am 19.02. findet um 20 Uhr in den Räumlichkeiten der Rosa Hilfe ein Planungstreffen statt. Interessierte sind willkommen mitzudiskutieren und Pläne zu erstellen! Bei dem Treffen geht es erstmal darum, die Möglichkeiten auszuloten. Also kommt vorbei!

csd 2014 planungstreffen flyer

Pink Café

Jeden Monat veranstalten wir ein Pink Café. Dies ist die perfekte Gelegenheit, um einfach mal vorbeizukommen und das Referat kennen zu lernen, weil dann kein Plenum stattfindet und wir uns gerne Zeit nehmen. Dazu bieten wir dir kostenlose Getränke und Knabbereien an!

Die Termine im WiSe 2013 / 2014:

  • 28. Oktober 2013: Sektempfang. Im engeren Sinne kein Pink Café, dennoch findet keine Sitzung statt. Stattdessen wird bei kostenlosem Sekt das Programm vorgestellt.
  • 18. November 2013
  • 06. Januar 2014
  • 17. Februar 2014

Programm WiSe 2013 / 2014

Auch dieses Semester bieten wir ein Programm an, das mal informativ und mal unterhaltsam ist. So haben wir u. A. einen Vortrag zum Thema „Islam und Homosexualität“ im Anbebot, aber auch verschiedene Feste und Feiern wie die legendären Pink Partys.

Kurzübersicht:

Programmübersicht WiSe 2013 / 2014
Wann?Was?Wo?

28.10. 20 Uhr

Sektempfang

Rosa Hilfe Freiburg

30.10. 18 Uhr

Queerer Stadtrundgang

Rosa Hilfe Freiburg

04.11. 14 Uhr

Eröffnung der Aktionstage *gesellschaft-macht-geschlecht* inklusive Hissen der Regenbogenfahne und Sekt

Rektorat (Fahnenbergplatz), Balkon 6. Stock

04. / 05. / 07.11., jeweils 11 - 14 Uhr

Ausstellung „Ach, so ist das?!“

Mensa Rempartstraße

06.11. 20 Uhr

Film „Çürük - The Pink Report“

KG II, Audimax

07.11. 20 Uhr

Workshop „Trans* – Queer – Männlichkeiten. Praktiken Queeren Sehens“ von Dr. Josch Hoenes

KG I, HS 1221

05.11. 19 Uhr

Spieleabend

Studierendenhaus konf1

15.11. 22 Uhr

Pink Party

MensaBar (Mensa Rempartstraße)

19.11. 19 Uhr

Transgender Day of Remembrance: Film + Workshop   

KG I, HS 1023   

07. / 08.12.

Erneute Vorführung der Ausstellung „Ach, so ist das?!“

Mensa Rempartstraße

16.12. 20 Uhr

Weihnachtsfeier

Rosa Hilfe Freiburg

16.01. 20 Uhr

Queeres Leben in der Schule mit FLUSS e.V.

KG I, HS 1221

28.01. 20 Uhr

Vortrag „Islam und Homosexualität“ (Andreas Ismail Mohr)

KG I, HS 1098

15.02. 22 Uhr

Pink Party

MensaBar (Mensa Rempartstraße)

 

Details:

Sektempfang 28.10.13

Der inzwischen traditionelle Sektempfang des SchwuLesBi-Referates zur Semestereröffnung dient der Vorstellung des Programmes im Sommersemester. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit neue Leute kennen zu lernen und Anschluss an die Freiburger Szene zu finden. Angestoßen wird mit reichlich gratis Sekt.

Queerer Stadtrundgang 30.10.13

Wenn du schon immer etwas über die Freiburger Szene (aktuell und auch geschichtlich) wissen wolltest, dann komm zu unserem Stadtrundgang. Besonders geeignet für Erstsemester und Leute die neu in Freiburg sind, alle anderen erfahren aber sicherlich auch noch was Neues. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr an der Rosa Hilfe. Der Stadtrundgang wird geleitet von Robert Sandermann.

Eröffnung der Aktionstage *gesellschaft-macht-geschlecht* inklusive Hissen der Regenbogenfahne und Sekt 04.11.13

plakate der aktionstage im november 2013

Im Wintersemester 2013 / 2014 nimmt das SchwuLesBi-Referat zum dritten Mal an den Aktionstagen gegen Sexismus und Homophobie teil, die vom fzs koordiniert deutschlandweit stattfinden. Die ganze Woche über findet eine Aufklärungsaktion mithilfe von Flyern statt.

Eröffnung der Ausstellung „Ach, so ist das“ mit 20 Comics von Martina Schradi über reale Diskriminierungserfahrungen von LSBTTIQ*-Menschen. Hissen der Regenbogenflagge vor dem Uni-Rektorat mit Grußworten der Uni-Leitung und Sektempfang und der Aktion "Bekenn' Farbe".

Film „Çürük - The Pink Report“ 06.11.13

Für das türkische Militär gilt Homosexualität als »psychosexuelle Krankheit« und dient somit als Grund zur Ausmusterung vom Wehrdienst. Dafür wird in einem speziellen Beweisverfahren Homosexualität diagnostiziert.

Çürük – The Pink Report ist eine intime Begegnung mit vier Männern und ihren bewegenden Geschichten zwischen institutionalisierter Gewalt, panischer Angst und dem Wunsch nach Anerkennung in einer Gesellschaft, die sie als krank, faul, verdorben – çürük – bezeichnet.

Quelle: www.curuk-film.de/home.html

Workshop „Trans* – Queer – Männlichkeiten. Praktiken Queeren Sehens“ von Dr. Josch Hoenes 07.11.13

Der Vortrag wird gehalten von Dr. des. Josch Hoenes, Uni Oldenburg. Hier der Beschreibungstext:

Als Theorie und als theoretische Praxis wendet sich queer gegen heterosexistische Macht- und Herrschaftsverhältnisse. Dies sind ernsthafte und wichtige Probleme und zuweilen scheint es so, als ob Kunst wenig zu einem wirkmächtigen Kampf gegen Sexismus und Homophobie beitragen kann. In dem Workshop möchte ich der Frage nachgehen, welche Potenziale in Kunst, die visuell arbeitet bietet, queere Kämpfe und Politiken, aber auch queere und trans* Existenzweisen zu unterstützen und zu erweitern. Denn Bilder spielen eine wichtige Rolle für die Aufrechterhaltung von Geschlechterstereotypen und heteronormativer Zweigeschlechtlichkeit. Und genau deshalb können sie ein wirksames Mittel sein, diese zu kritisieren, umzuarbeiten und zu transformieren. So belegen queere, trans*aktivistische künstlerische Arbeiten eine weit größere und lustvollere Vielfalt von gelebten Geschlechter- und Begehrensformen als die die Ordnung der Zweigeschlechtlichkeit vorsieht. Darin können sie uns berühren, bewegen und betroffen machen, uns lachen und weinen lassen und uns ermutigen eine Bilder und Geschichten zu erzählen, die es so vorher nicht gab. In dem Workshop möchte ich Euch künstlerische Arbeiten vorstellen, die mich bewegen und bewegt haben und anschließend Raum bieten für Gespräche, Diskussionen und dafür sich auf die Suche zu machen nach eigenen Bildern zu machen, nicht geliebte Bilder umzuarbeiten und/oder eigene zu entwerfen. Aufgrund meiner eigenen Positionierung als Transmann und meiner Auseinandersetzung mit Männlichkeit, werde ich den Schwerpunkt auf queere Männlichkeiten legen. Es sind aber alle Geschlechter herzlich willkommen! Und es steht Euch frei meine Input und Setzungen zu verschieben.


Wenn ihr Stifte oder Farben habt, mit denen ihr besonders gerne malt, zeichnet, kritzelt und experimentiert – bringt sie gerne mit! Gerne könnt ihr auch Lieblingsbilder von Euch mitbringen.

Spieleabend 05.11.13

Los geht es um 19:00 Uhr im Studierendenhaus, konf1 (gleich im Erdgeschoss). Kommt einfach vorbei und lernt gemütlich neue Leute kennen!

Pink Party 15.11.13

Bei der traditionellen Mischung aus Electro und Pop geht die erfolgreiche Szene-Party des SchwuLesBi-Referates in die nächste Runde. 22 Uhr, MensaBar Rempartstraße.

plakat pink party i wise 2013 / 2014

Transgender Day of Remembrance: Film + Workshop 19.11.13

Anlässlich des Transgender Day of Remembrance, der jährlich am 20.11. stattfindet um den Opfern transphober Gewalt zu Gedenken, zeigen wir hier zunächst die Dokumentation "Was Mann ist" über TransMann München e.V. um 19 Uhr c.t. und dann bieten Isabelle Hlawatsch und Ines Ims vom Freundeskreis transidenter Menschen e.v. einen Workshop zu Transgender und Transphobie an.

plakat des transgender day of remembrance

Weihnachtsfeier 16.12.13

Bei unserer Weihnachtsfeier gibt's ab 20 Uhr in der Rosa Hilfe Glühwein und Gebäck und dazu wird außerdem gay-wichtelt.

Queeres Leben in der Schule mit FLUSS e.V. 16.01.14

In Kooperation mit FLUSS e.v. bieten wir einen workshop für alle Interessierten an zum Thema 'Umgang mit verschiedenen sexuellen und geschlechtlichen Identitäten in der Schule'. Hier geht es sowohl um die Perspektive von queeren Lehrer*innen als auch um den Umgang mit queeren Schüler*innen.

Vortrag „Islam und Homosexualität“ (Andreas Ismail Mohr) 28.01.14

In Kooperation mit dem Orientalischen Seminar findet ein Impulsvortrag mit anschließender Diskussion zum Thema Islam und Homosexualität statt. Den Impulsvortrag hält Andreas Ismail Mohr von der Freien Uni Berlin. Mehr Informationen folgen demnächst.

plakat islam und homosexualität

Pink Party 15.02.14

Wichtig: Terminänderung! Angekündigt wurde die Party zurest für den 08.02. wir mussten sie allerdings um eine Woche auf den 15.02. verschieben!

Bei der traditionellen Mischung aus Electro und Pop geht die erfolgreiche Szene-Party des SchwuLesBi-Referates in die nächste Runde. 22 Uhr, MensaBar Rempartstraße. Dieses Mal als Mottoparty "Black & White"!

plakat pink party ii wise 2013

 

Pink-Party

  • Immer ab 22:00 Uhr in der MensaBar, Rempartstraße
  • Die letzte Party war mit über 500 Gästen ein riesen Erfolg.
  • Die Pink Partys im Wintersemester 2013 / 2014: Freitag, 15.11.2013 und Samstag, 15.02.2014 (Wichtig: Terminänderung zum 15.02!)
  • MitmacherInnen/HelferInnen* gesucht! Bei Interesse bitte bei referat-regenbogen#stura.uni-freiburg.de melden. Als Helfer*in brauchst du keinen Eintritt zahlen, bekommst konstenlos Getränke und wirst zum Helfer*innenfest eingeladen.

plakat pink party ii wise 2013

 

Infos und Kontakt

  • Referent*innen: Fabian Wenzelmann (Referent), Annika Spahn (Stellvertreterin)
  • E-Mail: referat-regenbogen#stura.uni-freiburg.de (# bitte durch ein @ ersetzen), diese Mails gehen an die Referent*innen.
  • Anmeldung für den Mailverteiler: Eine leere Mail schicken an regenbogen-on#stura.uni-freiburg.de. Bei Problemen könnt ihr uns auch gerne an die allgemeine Adresse eine Mail schicken.

 


erstellt von schwulesbi zuletzt verändert: 25.03.2014 01:53
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juli 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: