Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle WiSe 10/11 Protokoll der konf vom 24.02.2011
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der konf vom 24.02.2011

Tagesordnung TOP 0: Formalia TOP 1: Rundlauf TOP 2: Raumanträge 1) SLK Treffen TOP 3: Finanzanträge 1) Hütte 2) ABS-KO in Darmstadt (2.3.-3.3.) 3) Fahrt zum bpm-Treffen in Hannover 10.3. und zur FZS-MV in Mainz 4) Fahrt zur Hochschulkonferenz der Grünen 5) Lehramtstagung TOP 4: Diskussions-/Planungstop 1) Safe 2) Hütte Themen 3) fzs-MV Mandat für Vorstand (bitte die Unterlagen vorher lesen, da umfangreich!) 4) Aufräumtag/Basteltag

 

Anwesende Mitglieder:3xVorstand, Außen, FSK, Kultur, Lehramt, PR, Umwelt


 

Mit 9 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Umwelt

 

Tagesordnung

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

TOP 2: Raumanträge

1) SLK Treffen

TOP 3: Finanzanträge

1) Hütte

2) ABS-KO in Darmstadt (2.3.-3.3.)

3) Fahrt zum bpm-Treffen in Hannover 10.3. und zur FZS-MV in Mainz

4) Fahrt zur Hochschulkonferenz der Grünen

5) Lehramtstagung

TOP 4: Diskussions-/Planungstop

1) Safe

2) Hütte Themen

3) fzs-MV Mandat für Vorstand (bitte die Unterlagen vorher lesen, da umfangreich!)

4) Aufräumtag/Basteltag

 

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

a) Außen

War als LAK-Vorsitz bei verschiedenen Vernetzungstreffen.

b) FSK

Ferien-FSK-Termine sind verschickt. (03.03. und 17.03.)

Es werden KandidatInnen für diverse Kommissionen und den Universitätsrat gesucht.

c) Kultur

Plant weiter den Maskenball und arbeitet dabei jetzt mit dem Studentenwerk zusammen.

d)Lehramt

Bereitet die Lehramtstagung am Wochenende vor.

e) PR

PR arbeitet an der Umgestaltung der Fotogalerie des AK Fotos.

f) Umwelt

arbeitet

g) Vorstand

  • Senat

  • Positionspapier "Bildung in den Mittelpunkt"

TOP 2: Raumanträge

1) SLK Treffen

Für ein Treffen der studentischen Studium und Lehre Kommission (SLK) Mitglieder wird für den 25.02.2011 Mittags der Konf Raum 2 beantragt

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Konf 2 für SLK

7

0

0

angenommen

 

TOP 3: Finanzanträge

1) Hütte

Die Hütte soll dieses mal einen Tag länger gehen um mehr Zeit für Diskussionen zu haben.

Deshalb ist nicht klar wie viel Geld benötigt wird. Es wird beschlossen die Entscheidung über den Finanzantrag zu Vertagen bis besser abzusehen ist welche Kosten entstehen.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

---

-

-

-

Vertagt

2) ABS-KO in Darmstadt (2.3.-3.3.)

Der Vorstand beantragt 60 Euro um zum ABS-KO in Darmstadt zu fahren.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

60 Euro für Fahrt nach Darmstadt

7

0

0

angenommen

3) Fahrt zum bpm-Treffen in Hannover 10.3. und zur FZS-MV in Mainz

Von 10.03. - 11.03. ist das bpm-Treffen in Hannover, vom 12.03. - 13.03. ist die fzs-MV in Mainz und von 11.03 – 13.03. ist ein CHE-Treffen in Braunschweig.

Der Vorstand möchte zum bpm-Treffen und anschießend zur fzs-MV. PR würde auch zum bpm-Treffen fahren und anschließend zum CHE-Treffen.

Es wird angemerkt, dass die Fahrt mit dem Auto vielleicht günstiger ist, da auch VertreterInnen der PH und aus Karlsruhe Interesse an einer Mitfahrgelegenheit gezeigt haben. Andererseits fallen bei der Fahrt nach Hannover Kosten für Zusatzkilometer an. Es wird vorgeschlagen erst einmal die Fahrtkosten für die Bahnfahrt zu beantragen:

zweimal Einfache Fahrt nach Hannover: 120 Euro (BC 50)

Rückfahrt über Mainz: 70 Euro

Rückfahrt von Hannover: 60 Euro

Insgesamt: 250 Euro beantragt als Maximalbetrag.

Wenn es günstiger ist mit dem Auto zu fahren wird das Auto genommen.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

250 Euro für Fahrtkosten

7

0

1

angenommen

4) Fahrt zur Hochschulkonferenz der Grünen

Der Vorstand beantragt Fahrtkosten zur Hochschulkonferenz der Grünen Hochschulgruppe in Berlin. Nach anderen Finanzierungsmöglichkeiten wird weiterhin gesucht.

Es werden für Hin- und Rückfahrt 130 Euro beantragt.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

130 Euro für Fahrt nach Berlin

5

0

3

angenommen

5) Lehramtstagung

Lehramt beantragt 150 Euro als Vorschuss für die Lehramtstagung. Es steht schon fest, dass das Geld durch andere ASten refinanziert wird.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

150 Euro für Lehramtstagung

7

0

0

angenommen

TOP 4: Diskussions-/Planungstop

1) Safe

Der neue Safe ist bestellt und wird in ca. drei Wochen hier ankommen

2) Hütte Themen

Der Hütten Termin wird voraussichtlich vom 15.4. bis zum 19.04. sein, die Hütte kann erst sechs Wochen vor dem Termin reserviert werden. Es wird eine Offizielle Einladung rumgehen sobald die Hütte reserviert ist.

Die bisherigen Themenvorschläge sind:

  • Wie soll mit der neuen Situation nach der Landtagswahl was Studierendenvertretung angeht umgegangen werden.

  • Zensus (Volkszählung)

  • Grundsätzliches überdenken der Arbeit des u-asta, was noch gemacht werden muss u-asta interne Strukturen überdenken

  • Wahlvorbereitung

  • Anwesenheitspflicht

Wenn weitere Themen gewünscht sind an vorstand@u-asta.de schreiben.

Bitte meldet euch zur Hütte an (ebenfalls unter vorstand@u-asta.de) wenn ihr mitwollt, wenn ihr nicht die Ganze Zeit da sein könnt schreibt auch dazu von wann bis wann ihr dabei seid und gebt an bei welchen Themen ihr dabei sein wollt, damit beim erstellen des Hütten Zeitplans darauf Rücksicht genommen werden kann.

3) fzs-MV Mandat für Vorstand (bitte die Unterlagen vorher lesen, da umfangreich!)

Am Wochenende vom 11.03. - 13.03. findet die FZS MV in Mainz statt. Es gibt einige TOPs für die es eine Entscheidung geben muss.

Die Sitzungsunterlagen werden ans Protokoll angehängt, bis zur Konf am 10.03. bitte durchlesen und eine Meinung zu den TOPs bilden, damit in der Konf abgestimmt werden kann.

Die TOPs über die abgestimmt werden muss sind:

  • TOP 6: Satzungsändernder Antrag: Umbenennen des Ausschusses Frauen- und Geschlechterpolitik

  • TOP 7a: Antrag: Deutschlandstipendium? NEIN, DANKE !!!

  • TOP 7b: Veröffentlichung von Positionspapieren

  • TOP 7c: Antrag: Wahlprüfsteine

  • TOP 7d: Antrag: Positionspapier Militarisierung von Bildung und Forschung stoppen

  • TOP 7e: Antrag : Unterstützung des Kongresses „Nein zur Militarisierung von Forschung und Lehre – Ja zur Zivilklausel“

  • TOP 7f: Antrag an die Mitgliederversammlung des freien Zusammenschlusses von studentInnenschaften (fzs) (Siehe extra Änderungsantrag:Aenderungsantrag_TOP7f.pdf)

  • TOP 7g: Forschungsfinanzierung in Deutschland neu denken - für eine Ausfinanzierung der Forschungslandschaft statt einer wettbewerblichen DFG-Vergabepraxis

  • TOP 7h: Psychosoziale Probleme ernst nehmen – Beratungsangebote ausbauen

  • TOP 7i: Antrag: Konzept für ein Seminar/Workshop - Angebot zu den Themen Personalführung, Geschäftsführung, Zeitmanagement sowie Vertragsgestaltung und -recht.

  • TOP 7j: Antrag: Gendern mit *

  • TOP 7k: Antrag: Honorarstelle

  • TOP 7l: Antrag auf Erlass der zweiten Teilzahlung 2010

  • TOP 7m: Antrag auf Teilerlass der Mitgliedsbeiträge 2009/2010 und 2010/2011

Unterlagen Siehe Anhang: tagungsunterlaben_40_mv.pdf

(Bitte durchlesen ist weniger als es aussieht)

4) Aufräumtag/Basteltag

Der Vorstand wird in diesen Semesterferien einen Tag machen an dem das einige Sachen im Studierendenhaus erledigt werden sollen, von Aufräumen über um räumen bis hin zu Bastel-/Werkarbeiten und Archivierungs Sachen etc.. Natürlich wird zwischen drin oder am Ende noch eine Koch Aktion angesetzt um dann nett zusammen zu essen und so zusammen zu sitzen. Der Termin steht noch nicht fest aber der Termin wird so angesetzt, dass er noch vor der Sperrmüllabholung Ende März liegt.

Der genaue Termin wird noch geschickt. Wir würden uns freuen wenn einige kommen um mitzuhelfen.

Anhänge des Artikels
Konf 2011-02-24.pdf Konf 2011-02-24.pdf
(Konf 2011-02-24.pdf - 119.83 Kb)
2011-02-24_ Vorstandsbericht_Konf.pdf 2011-02-24_ Vorstandsbericht_Konf.pdf
(2011-02-24_ Vorstandsbericht_Konf.pdf - 16.29 Kb)
tagungsunterlaben_40_mv.pdf tagungsunterlaben_40_mv.pdf
(tagungsunterlaben_40_mv.pdf - 346.94 Kb)
Aenderungsantrag_TOP7f.pdf Aenderungsantrag_TOP7f.pdf
(Aenderungsantrag_TOP7f.pdf - 43.23 Kb)

erstellt von Thomas zuletzt verändert: 07.03.2011 13:29
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« November 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: