Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle WiSe 06/07 Konf-Protokoll vom 11.01.2007
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Konf-Protokoll vom 11.01.2007

TOP 0: Rundlauf TOP 1: Raumanträge TOP 2: Finanzanträge TOP 3: Heizkosten aus Studiengebühren in Ulm

Anwesend: Jonatan Cohen (Presse), Katharina Eichler (qffr), Rebecca Esenwein (Kultur), Julian Karwath (FSK), Joscha Metzger (Finanzen), Lena Viemer (SchwuLesBi), Simon (Antifa), Benjamin Greschbach, Hermann J. Schmeh (Vorstand)


Mit 9 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Benjamin Greschbach.


Tagesordnung

TOP 0: Rundlauf

TOP 1: Raumanträge

TOP 2: Finanzanträge

TOP 3: Heizkosten aus Studiengebühren in Ulm



TOP 0: Rundlauf

Presse

Boykott-Ausgabe wurde mit Unterstützung des Vorstandes fertig gestellt. Nächstes Heft wird wieder Schwerpunkt auf Uni und Kultur haben.

qffr

Nichts neues.

Kultur

Am 19. Januar gibt es ein Bus-Shuttle zur Basler Museumsnacht. Ansonsten Jubiläums-Arbeit.

FSK

Letzte Sitzung von Clemens Weingart geleitet, da Julian wieder verhindert war. Sonst nichts außergewöhnliches.

Finanzen

Weitere Spende für den Boykott, O-ReferentInnen-Situation momentan gut, Idee langfristig die Post für die O-RefrentInnen auch über Sekretariat abzuwickeln um Kommunikation zu erleichtern. Noch alte Rechnungen eingetroffen.

SchwuLesBi

Kooperation mit AK Filmclub, nächstes Semester vermutlich drei Filme.

Antifa

Letztes Café war gut, läuft heute jetzt weiter (allerdings dafür nicht so viel Werbung gemacht). Kooperation mit QFFR wegen Verbindungs-Arbeit.

Vorstand

Am Mittwoch vor Ferien fand die erste Sitzung des 12er-Rats statt, dabei u. a. neue Infos über Kürzungen des Landes erhalten.

LAK am 6. Januar mit Schwerpunkt Boykott (-Finanzierung).

Jubiläum: Es gibt 100 Karten für Eröffnungskonzert zu verteilen (hauptsächlich über Fachschaften). Ansonsten natürlich weitere Boykott-Planung (siehe FSK-Protokoll). Am Freitag findet dazu eine Pressekonferenz statt.


TOP 1: Raumanträge

  • Konf-Raum am 17. Januar von 19.30 bis 22.00 Uhr für Nightline-Fortbildung
    Mit 9(dafür):0(dagegen):1(enthalten) angenommen.

  • Konf-Raum am 12. Januar von 10.00 bis 11.30 Uhr für Pressekonferenz
    Mit 9:0:0 angenommen.

  • Konf-Raum vom 11. bis 13. Mai als Ausweich-Räumlichkeit für AKJ-Bundeskongress
    Mit 9:0:0 angenommen.

TOP 2: Finanzanträge

  • 25,00 Euro Postkarten zur Information über Studiengebühren
    Mit 8:0:1 angenommen.

  • 80,01 Euro Info-Flyer zur Information über Studiengebühren
    Mit 8:0:1 angenommen.

  • 50,00 Euro A6-Flyer zur Information über Studiengebühren
    Mit 8:0:1 angenommen.

  • 50,00 Euro Werbekosten (Anzeige in Magazin) für Kultur-Café des Antifa-Referats
    Mit 6:0:3 angenommen.

TOP 3: Heizkosten aus Studiengebühren in Ulm

Studierendenvertretung in Ulm führt eine Protestaktion gegen die Verwendung von Studiengebührengeldern für Heizkosten durch: Studierende sollen jeweils ein Stück Brennholz mitbringen und vor dem Rektorat stapeln. Sollen wir aus Freiburg ebenfalls ein Stück Holz schicken? Mit 9:0:1 angenommen.



erstellt von Benny zuletzt verändert: 14.01.2007 14:37
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juni 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: