Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle WiSe 06/07 Konf-Protokoll vom 16.11.2006
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Konf-Protokoll vom 16.11.2006

TOP 1: vorgezogene Angelegenheiten TOP 2: Rundlauf TOP 3: Raumanträge TOP 4: Finanzanträge TOP 5: Jubiläum Zukunftskongreß TOP 6: Verteilung u-asta-infos TOP 7: Tag der offenen Tür/Schülertag TOP 8: u-asta Ersti-Info Anzeigenpreise TOP 9: Umbenennung Studentenwerk


Anwesend: Jonatan Cohen (Presse), Katharina Eichler (qffr), Julian Karwath (FSK, später), Nihat Özkaya (Ideologiekritik, später), Sabrina Schröder (SchwuLesBi), Benjamin Greschbach, Hermann J. Schmeh (Vorstand)

Gäste: Henrike (AK Klage), AK Filmclub, Aktion Bleiberecht


Mit 5, später 7 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Hermann.


Tagesordnung

TOP 1: vorgezogene Angelegenheiten

TOP 2: Rundlauf

TOP 3: Raumanträge

TOP 4: Finanzanträge

TOP 5: Jubiläum Zukunftskongreß

TOP 6: Verteilung u-asta-infos

TOP 7: Tag der offenen Tür/Schülertag

TOP 8: u-asta Ersti-Info Anzeigenpreise

TOP 9: Umbenennung Studentenwerk



TOP 1: vorgezogene Angelegenheiten

  • Finanzantrag des aka-Filmclubs über 100 Euro für Vortrag von Hr. Finke (Politikwissenschaftler an der Uni Oldenburg) über DEFA-Filme aus AStA-Mitteln
    Mit 5:0:0 (dafür:dagegen:Enthaltungen) angenommen.


[Julian Karwath kommt]


  • Finanzantrag des AKJ über 150 Euro aus AStA-Mitteln für deren Party am 23.11.
    Mit 5:0:1 angenommen.


[Nihat Özkaya kommt]


TOP 2: Rundlauf

Presse

8-Seiter herausgebracht

qffr

Projekt, das letzte Woche vorgestellt wurde, wird weiterverfolgt

Verhandlungen über Unterstützung einer Vortragsreihe

FSK

s. Protokoll

Ideologiekritik

Gestern Vortrag „Feldzug Israels“

Thema der nächsten Sitzung: Weltmarkt und Währung

SchwuLesBi

Vorbereitung der morgigen Pink Party

Vorstand

Gespräch mit UB, Boykott-Arbeits-Treffen, Rechnungen für ersti-info-Anzeigen geschrieben, Senat: im Vorfeld Brief an die Dekane, der den Boykott erklärt; Grundordnung nicht vollständig genehmigt, aber Zusicherung von Rektorat, dass weiterhin so verfahren wird wie geplant und in GO festgeschrieben, Gespräch mit Herrn Hager vom Polizeirevier Nord, Brief an die Anwohner wegen Lärmproblem geschrieben. (s. auch FSK-Protokoll)

TOP 3: Raumanträge

  • Aktion Bleiberecht beantragt konf-Raum von Freitag 18 Uhr bis Samstagnacht
    mit Auflage, das Nachtruhe strikt eingehalten wird mit 6:0:1 angenommen.

  • AK PR beantragt Presseraum am Dienstag, 19 Uhr
    Mit 6:0:1 angenommen.

  • AK Boykott-Veranstaltung, Mittwoch 18-20 Uhr, Konf-Raum.
    Mit 7:0:0 angenommen


TOP 4: Finanzanträge

  • Das SchwuLesBi-Referat beantragt 150 Euro aus AstA-Mitteln für die PinkParty
    (Miete für die MensaBar 185 Euro, 20% der Cocktail-Bar-Einnahmen gehen an MensaBar, Eintritt wird zum Teil für gemeinnützigen Zweck gespendet)
    Mit 7:0:0 angenommen.

  • Antrag des TSVF auf einen Mehrfachstecker (max. 20 Euro) aus AstA-Mitteln
    Diskussion ob AStA-Finanzen dazu da sind, auch die Infrastruktur von Gruppen zu finanzieren.
    Zusatz zum Antrag: Benny hält Rücksprache mit TSVF, ob sie dies nicht aus eigenen Mitteln finanzieren können. Nur wenn das nicht der Fall ist, wird der Antrag ausgezahlt.
    Mit 4:0:3 angenommen


TOP 5: Jubiläum Zukunftskongreß

Julian hat Stichwörter geliefert. Hermann bearbeitet dies weiter.


TOP 6: Verteilung u-asta-infos

Jonatan kümmert sich darum, daß in der Universität Auslageflächen gefunden werden (Absprache mit Robin, der Zeitschriftenhalter bestellt hat).

Verteilen durch Fachschaften läuft wieder an. Diese Ausgabe bereits verteilt. Nächste fehlt noch Institutsviertel.


TOP 7: Tag der offenen Tür/Schülertag

Am Dienstag, 21. November ist Tag der Offenen Tür. u-asta-Stand im KG II von 10-16 Uhr. Bitte an die Referate um Unterstützung und Infomateria für den Stand.


TOP 8: u-asta Ersti-Info Anzeigenpreise

Bisher erstatteten wir 5% Skonto bei Zahlung innerhalb von 14 Tagen (Stand vom Juli 2003).

Auflage wurde auf 3000 verringert (Anzeigenschalter werden darüber informiert)


Antrag von Hermann, das Skonto auf 4% zu verringern.

Mit 5:0:2 angenommen.


Diskussion über langfristige Erhöhung der Anzeigenpreise.


TOP 9: Umbenennung Studentenwerk

Idee von Julian, bei nächster Vertreterversammlung Satzungsänderung zur Umbenennung in geschlechtsneutrale Formulierung zu beantragen. Es gibt dazu bereits Vorstellung von H. Metz einen ansprechenderen Namen (z. B. ähnlich der Konstanzer „Seezeit“) zu nehmen. Katharina kümmert sich um die Begründung eines Antrags an die FSK.



erstellt von Benny zuletzt verändert: 14.01.2007 14:40
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juni 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: