Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle WiSe 12/13 Protokoll der Konf vom 25.10.2012
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 25.10.2012

TOP 0: Formalia TOP 1: Rundlauf TOP 2: Raumanträge 1) Veganoven Kochkollektiv 2) ständige Raumvergabe TOP 3: Finanzanträge 1) LAK Sitzung 2) Druckkosten Unidruckerei 3) AK VS Verpflegung für Infotreffen 4) Abstimmungen TOP 4: Diskussions-/Planungstop 1) Räume im u-asta der AStA Gruppen 2) Nächste Sitzung

Anwesende Mitglieder: 3xVorstand, Antifa, Außen, Finanzen, FSK, Lehramt, Presse, SchwuLesBi, Umwelt

 

Mit 11 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Finanzen.

 

Tagesordnung

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

TOP 2: Raumanträge

1) Veganoven Kochkollektiv

2) ständige Raumvergabe

TOP 3: Finanzanträge

1) LAK Sitzung

2) Druckkosten Unidruckerei

3) AK VS Verpflegung für Infotreffen

4) Abstimmungen

TOP 4: Diskussions-/Planungstop

1) Räume im u-asta der AStA Gruppen

2) Nächste Sitzung

 

 

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

a) FRAS Bericht

Es wurden diverse Räume abgestimmt:

  • Internationale Studi-Begrüßung FS Geschichte Konf 1, 12.10.

  • diverse FS Frühstücke in der Ersti-Woche (15.-19.10.)

  • Ersti-Beratung Lennart, Beratungsraum, 18.10. 10-12 Uhr

  • akj Frühstück konf 1, 19.10 10-12 Uhr

  • AIESEC Konf 1  25.10. ab 19 Uhr

  • FS Slavistik Frühstück konf 1 26.10. 8.30-12.30 Uhr

  • AK Landeshochschulgesetz der LAK  konf 1 3.11.

b) Antifa

    Die Nazi-Studentin ist wieder an der Uni, wird im neuen AK zu dem Thema besprochen

c) Außen

    Hat bisher noch nicht viel gemacht, da noch keine Veranstaltungen war. Möchte sich allerdings auf der nächsten Landes ASten Konferenz (LAK) als Sprecher für diese bewerben. Dafür braucht, er ein Votum seiner Studivertretung. Soll in der FSK per Eilantrag behandelt werden.


 

d) Finanzen

Hat die aktuellen Haushalt-Überprüfungslisten geholt und wird diese in den nächsten Tage ausgewertet werden.

Die Autoabrechnung ist gemacht worden, das ergebnis war zufriedenstellend für das letzte Auto (2010-2012) Es werden noch die Zahlen rausgesucht zur Belegung des neuen Autos, um dann in der nächsten Konf über die Auto zu sprechen.

e) FSK

Hat festgestellt, das in Satzung und GO der FSK unterschiedliche Zahlen für die Beschlussfähigkeit der FSK drin stehen, es wurde nach Satzung verfahren. Es wird noch einen GO-Änderungsantrag geben um den Fehler zu beheben.

Die neuen Termine für die Referate waren für die Tischvorlage wichtig.

f) Lehramt

Noch nicht viel gemacht, Einarbeitung läuft.

Am 29.10. ist Runder Tisch Lehramt für die Fachschaften mit MPK Menschen.

g) Presse

Hat sich heute das erste mal, hat schon Anfragen, von SchwuLesBi und eine von Antifa.

Ersti-u-bote wurde gut verteilt.

Erster u-bote im neuen Semester wird am 08.November erscheinen. Redaktionsschluss ist am 02. November.

h) SchwuLesBi

Es gab Probleme mit Werbematerialien, es wurde zu spät überwiesen und das Pakte ist irgendwo bei der Poststelle verloren gegangen.

Es wird jetzt angefangen die Werbung für das kommende Semester zu layouten.

Viele neue Leute im Referat.

i) Umwelt

Noch nichts zu berichten, arbeitet sich immer noch ein.

j) Vorstand

Siehe Anhang.

TOP 2: Raumanträge

1) Veganoven Kochkollektiv

Gruppe:Veganoven

Raum: Innenhof

Termin:03.11., 16 – 22 Uhr

Veranstaltung: Kochen für einen SDS Kongresse der Sonstigen Gruppen vorgestellt.

Es gibt keinen Diskussionsbedarf.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Innenhof zum Kochen - Verganoven

9

0

0

angenommen

2) ständige Raumvergabe

Die ständige Belegung der Räume, wird vorgestellt. Anwesende Referate geben noch ihre Termine soweit vorhanden an, dann werden kurz die Raumwünsche der anderen Gruppen vorgestellt.

Siehe Tabelle auf: www.u-asta.de/raumvergabe

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Allgemeine Raumbelegung

9

0

0

angenommen

TOP 3: Finanzanträge

1) LAK Sitzung

Gruppe:LAK

Betrag: 150 Euro

Zweck: Verpflegung LAK

Erklärung: Es wurden schon 50 Euro genehmigt, aber es wird jetzt zwei statt einen Tag gehen. Der alte Antrag ist dann hinfällig.

a) Fragen/Diskussion

Es wird nachgefragt, ob eine so hohe Summe notwendig ist, die Summe soll nur als Absicherung dienen es wird nicht davon ausgegangen dass der ganze Betrag benötigt wird.

2) Druckkosten Unidruckerei

Gruppe: FS Soziologie

Betrag: 50 Euro

Zweck:

Erklärung: Für einen Druck bei der Uni Druckerei, die sonst immer umsonst waren, wurde eine Rechnung geschickt. Der FS Soziologie wurde gesagt, dass sie umsonst über den AStA drucken können, deshalb der Antrag die Rechnung zu übernehmen.

a) Fragen/Diskussion

Es ist noch nicht klar wie die Gesamtsituation aussieht, ob etwas falsches Bestellt wurde, das Drucken mit der Umstellung des Systems einfach nicht mehr kostenlos ist oder irgendwas anderes nicht stimmt. Da es mindestens einen weiteren Fall gibt und das Ganze noch recht unklar ist, wird vorgeschlagen, den Antrag zu Vertagen um es dann mit allen Informationen weiter zu besprechen, so wie das weitere vorgehen.


 

Es gibt keine Einwände gegen das Vertagen

3) AK VS Verpflegung für Infotreffen

Gruppe:AK VS

Betrag: 30 Euro

Zweck: Kekse für Infoveranstaltung am 30.10. in der Alten Uni im Hörsaal 1.

4) Abstimmungen

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Verpflegung LAK

6

1

0

angenommen

Druckkosten Unidruckerei

-

-

-

vertagt

Verpflegung AK VS Infotreffen

6

0

1

angenommen

TOP 4: Diskussions-/Planungstop

1) Räume im u-asta der AStA Gruppen

Die Gruppen die im AStA sitzen, haben Anspruch auf Räume hier im Haus, pro Sitz im AStA 1/3 Raum. Da die Grüne HSG (GHG) und früher auch die Linke SDS auf unseren Listen angetreten sind und so nicht selber Räume bekommen konnten, haben wir von unseren Räumen ihnen einen zur Verfügung gestellt (Zusammen ein Raum). Nun ist die Linke SDS schon seit zwei Jahren weder auf unseren Listen noch selbst zur AStA Wahl angetreten, weshalb sich die Frage stellt, ob sie weiter den Raum bekommen sollen.

a) Diskussion

  • Der Raum würde ja „frei“ bleiben, also nicht wirklich zur Verfügung stehen, da er ja noch zur Hälfte von Campus-Grün genutzt wird und solange sich Campus-Grün und SDS einig werden sei da kein Problem.

  • Ein Problem sei eher dass, die Linke SDS recht inaktiv ist und sich zwischenzeitlich aufgelöst hatte, deshalb könnte es mittelfristig schwer werden an die Schlüssel zu kommen.

  • Es gab bisher keine Probleme zwischen den Gruppen, da Campus-Grün den Raum bisher nicht genutzt hat, da sie gar nichts von dem Raum wussten, das soll sich aber jetzt ändern.

  • Es gibt keinen objektiven Grund, dieser Gruppe einen extra Raum zu geben, während alle anderen nicht AStA Gruppen, Räume nur für einzelne Treffen reservieren dürfen.

Vorschlag für die Abstimmung weitestgehend:

  • Die linke SDS muss dem Raum raus

  • Die Linke SDS darf in dem Raum bleiben, vorbehaltlich, dass der Raum nicht von anderen Gruppen benötigt wird.

b) Abstimmung

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

SDS muss Raum abgeben

5

4

0

angenommen

SDS darf mit Vorbehalt drin bleiben

-

-

-

entfällt

 

2) Nächste Sitzung

Da nächste Woche Donnerstag ein Feiertag ist, findet die Sitzung am Mittwoch, also am 31.10. um 14:30 Uhr im Konf 1, statt.

Davor findet um 14 Uhr die Mitgliederversammlung von Kasse E.V. statt.

Anhänge des Artikels
konf 25.10.2012.pdf konf 25.10.2012.pdf
(konf 25.10.2012.pdf - 117.73 Kb)
vorstandsbericht konf 25.10..pdf vorstandsbericht konf 25.10..pdf
(vorstandsbericht konf 25.10..pdf - 88.00 Kb)

erstellt von vorstand zuletzt verändert: 26.10.2012 16:58
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: