Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle WiSe 10/11 Protokoll der konf vom 01.12.2010
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der konf vom 01.12.2010

Tagesordnung TOP 0: Formalia TOP 1: Rundlauf TOP 2: Raumanträge 1) Beratungsraum für Interview TOP 3: Finanzanträge 1) Fahrt nach Nürnberg 2) Kaffeemaschine TOP 4: Diskussions-/Planungstop 1) Fachschaftraum für die Fachschaft instructional Design 2) Antwort auf offenen Brief vom Rektorat 3) Fachschaftspartys im Studierendenhaus

 

 

Anwesende Mitglieder:2xVorstand, Antifa, Außen, Finanzen, FSK, Kultur, SRK

 

Mit 8 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt

 

Tagesordnung

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

TOP 2: Raumanträge

1) Beratungsraum für Interview

TOP 3: Finanzanträge

1) Fahrt nach Nürnberg

2) Kaffeemaschine

TOP 4: Diskussions-/Planungstop

1) Fachschaftraum für die Fachschaft instructional Design

2) Antwort auf offenen Brief vom Rektorat

3) Fachschaftspartys im Studierendenhaus

 

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

a) Antifa

arbeitet

b) Außen

ABS KO war in Chemnitz, fährt layouten nach Nürnberg

c) Finanzen

arbeitet eine Finanzübersicht aus.

d) FSK

Siehe Protokoll der FSK

e) Kultur

Arbeitet sich ein

f) SRK

arbeitet

g) Vorstand

  • Antirep

  • AG studentische Mitbestimmung

  • Senat

Ausführlicher bericht Siehe Anhang: 01.12.2010 Vorstandsbericht Konf.pdf

TOP 2: Raumanträge

1) Beratungsraum für Interview

Es wird der Beratungsraum für ein Interview beantragt für den 18.12.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Beratungsraum für Interview

8

0

0

angenomme

TOP 2: Finanzanträge

1) Fahrt nach Nürnberg

Das Außenreferat beantragt 75 Euro um nach Nürnberg fahren. In Nürnberg soll die Massenzeitung des Aktionsbündnis gegen Studiengebühren (ABS)

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

75 Euro für fahrt nach Nürnberg

8

0

0

angenommen

2) Kaffeemaschine

Die Kaffeemaschine im Sekretariat ist kaputt, es wird eine neue benötigt. Es soll eine Maschine geholt werden die direkt in eine Kanne brüht. Dafür werden 50 Euro beantragt.

Es wird angemerkt, dass der Betrag nicht ausgeschöpft werden muss, sprich dass eine möglichst günstige Lösung gefunden werden soll.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

50 euro für Kaffeemaschine

8

0

0

angnommen

TOP 4: Diskussions-/Planungstop

1) Fachschaftraum für die Fachschaft instructional Design

Die Fachschaft instructional Design (FSID) hat wegen einer Meinungsverschiedenheit mit einem der Professoren keinen Fachschaftraum mehr. Im Studierendenhaus könnten wir ihnen noch einen Raum zur Mitnutzung zur Verfügung stellen. Die Fachschaft europäische Ethnologie die ihren Raum teilen müsste hat schon gesagt dass das kein Problem sei.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Fachschaftraum für FSID

8

0

0

angnommen

2) Antwort auf offenen Brief vom Rektorat

Es stand die Frage im Raum, wie zukünftig auf Pressemitteilungen oder andere öffentliche Dokumente (öffentliche Antwort auf den offenen Brief des Rektorats) aufmerksam gemacht werden kann insbesondere unter den Studierenden.

Es wurde angemerkt, dass auf der Webseite diese Informationen gut zugänglich sind also es hauptsächlich darum gehen muss die Webseite besser zu bewerben.

3) Fachschaftspartys im Studierendenhaus

Es gab am Wochenende eine Fachschaftsparty im Konfraum 1 von der Fachschaft Ethnologie. Es lief alles gut und es gab keine Beschwerden, aber es war niemand darüber informiert das diese Party im Haus stattfindet. Am Donnerstag der letzten Woche gab es Beschwerden wegen ebenso einer Party im Haus von der niemand wusste.

Um solche Fälle zu vermeiden sollen in Zukunft Partys über den FRAS „genehmigt“ werden, damit auf Probleme mit anderen Veranstaltungen und mögliche Lärmprobleme hingewiesen werden. Außerdem wäre es wichtig dass die Personen die auf die Ruhestörungen angesprochen werden (Vorstand) wissen wenn eine Party ist, damit sie nicht aus dem Nichts auf Ruhestörungen hingewiesen werden.

Anhänge des Artikels
Konf 2010-12-01.pdf Konf 2010-12-01.pdf
(Konf 2010-12-01.pdf - 108.21 Kb)
01.12.2010 Vorstandsbericht Konf.pdf 01.12.2010 Vorstandsbericht Konf.pdf
(01.12.2010 Vorstandsbericht Konf.pdf - 15.20 Kb)

erstellt von Thomas zuletzt verändert: 14.12.2010 12:53
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Mai 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: