Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle WiSe 07/08 Protokoll der konf vom 05.03.2008
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der konf vom 05.03.2008

TOP 0: Service-ReferentIn TOP 1: Rundlauf TOP 2: Raumanträge TOP 3: Finanzanträge TOP 4: Ersti-Party im WiSe TOP 5: Beteiligungshaushalt TOP 6: Umbenennung AStA-Frauenreferat TOP 7: Termine und Sonstiges


Anwesend: Hermann J. Schmeh (Finanzen), Konstantin Görlich (FSK), Katharina Maier (Gleichstellung), Esther Oehlschlägel (Hochschulpolitik), Nihat Özkaya (Ideologiekritik), Michael Wiedmann (SchwuLesBi), Robin Gommel (PR), Henrike Hepprich, Jonathan Nowak (Vorstand)

Gäste: Allison, Cordula, Britta Philipp, Rosa


Mit 9 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Jonathan Nowak.


Tagesordnung

TOP 0: Service-ReferentIn

TOP 1: Rundlauf

TOP 2: Raumanträge

TOP 3: Finanzanträge

TOP 4: Ersti-Party im WiSe

TOP 5: Beteiligungshaushalt

TOP 6: Umbenennung AStA-Frauenreferat

TOP 7: Termine und Sonstiges



Service-ReferentIn

Vorstellungen

Cordula

  • studiert Osteuropäische Geschichte und Germanistik

  • ist im AK Frühstück aktiv

  • würde sich freuen, über die Arbeit noch mehr von der Uni kennenzulernen

Frage: Wie lange könnte die Stelle wahrgenommen werden?

  • ein Semester, will aber noch drei Jahre an der Uni sein (Promotion), für diese Zeit könnte sie auch die Arbeit machen

Frage: Wie sieht es mit den Ferienzeiten aus?

  • ist selten im Urlaub

Britta

  • 2. Semester Theologie und Germanistik, 20 Jahre

  • will sich im Uni-Leben engagieren

  • zuverlässig und pflichtbewusst

  • braucht einen Job

  • will nicht nur das Studium im Eiltempo durchziehen

Frage: Wie sieht es mit der vorlesungsfreien Zeit aus?

  • ist immer spontan zu erreichen und auch in den Ferien da

Robin

  • hat das ganze Jahr durch Uni, da er EUCOR macht

  • ist seit sieben Semestern im u-asta aktiv

  • will die Website überarbeiten

Frage: Wie lange könnte er die Stelle besetzen?

  • noch ein, zwei Jahre

Frage: Da Robin sehr aktiv und engagiert ist, wird die Frage gestellt, ob es für ihn zeitlich keine Probleme geben würde.

  • Wenn er es rechtzeitig vorher weiß, dann sollte es kein Problem geben.

Frage: Bereits Erfahrung in Sekretariatsarbeit

  • hat in den USA entsprechende Tätigkeiten ausgeübt

Nihat

  • Seit drei Semester polBildung-/Ideologiekritik-Referat

  • würde als Fahrradmechaniker zu Verfügung stehen

  • hat Elektrotechniker gelernt

  • würde Ausländeranteil erhöhen

  • er ist noch über ein Jahr da

Frage: Würde er bei der Fahrradwerkstatt mitmachen?

  • Ja

Frage: Hat er Erfahrung in Kundenbetreuung?

  • Etwas im Rahmen seiner Elektroinstallateurarbeit

Lukas ist nicht verhindert, deswegen wird seine schriftliche Bewerbung vorgelesen.

[Robin und Nihat verlassen den Raum]

Wahl

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


GO: geheime Abstimmung

4

0

3

Angenommen




Wahlausschuss

Es werden Jonathan und Konstantin vorgeschlagen. Blockabstimmung

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


Jonathan und Konstantin

7

0

0

Einstimmig angenommen



Britta wurde gewählt. Da die konf keine Personalentscheidungen vornehmen sollte, wird sie vorerst kommissarisch eingestellt und muss in der FSK im neuen Semester bestätigt werden.

Unterstützung Rosa

Rosa Lehmann beantragt eine Unterstützung einer Veranstaltung. Im Rahmen dieser kommt ein Mexikaner einer Organisation für soziale und politische Analysen nach Freiburg.



Frage: Wer organisiert die Veranstaltung, bzw. wie konnten die entsprechenden Kontakte hergestellt werden?

Rosa arbeitet in einer Gruppe, die sich zu diesem Thema mit anderen Gruppen vernetzt. Dadurch kam der Kontakt zustande.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


Unterstützung

8

0

0

Einstimmig angenommen


Rundlauf

antifa

Finanzen

Abrechnungen wurden erledigt. O-ReferentInnen werden weiter gesucht. Weiterhin wurde ein Brief über die Haushaltslage des AStA geschrieben.

FSK

In der vorlesungsfreien Zeit tagt die FSK nicht.

Gleichstellungsreferat

Das Geleichstellungsreferat wird am 17. März das Plenum der KTS besuchen, um eine gemeinsame Party zu besprechen. Es wurden zwei Filme ausgesucht, die relativ aktuell sind und die im Rahmen einer Veranstaltung gezeigt werden sollen. Morgen und am Samstag werden Vorträge zur Gleichstellungspolitik besucht.

HoPo

Ideologiekritik

Die Steuerpolitik in Bezug auf die Tolerierung der Steuerflucht wurde besprochen.

Kultur

PR

Der PR-Referent war in München und hat dort die Sitzungen des ABS und die fzs-MV besucht.

Presse

SchwuLesBi

Der nächste Termin für die Pink-Party wurde festgelegt.

Umwelt

Vorstand

  • Runder Tisch Beteiligungshaushalt: Zentrale Akteure der Stadt wurden gebeten Werbung für den Beteiligungshaushalt zu machen.

  • Das Studierendenhaus wurde bereits teilweise aufgeräumt. Insbesondere wurde auch begonnen, den Referateraum herzurichten, damit dieser in Zukunft sinnvoll genutzt werden kann.

  • Die fzs-MV hat stattgefunden und wurde besucht. Weiterhin wurden auch Veranstaltungen des ABS besucht.

  • Es gab ein Treffen wegen der Broschüre über studentische Gruppen mit Personen von der Univerwaltung. Es wurde seitens dieser vorgeschlagen, dass man einen Antrag von etwa 300 Euro bei dem Alumni-Verein stellen sollte. Dieses Geld sollte verwendet werden, um eine Stelle für die erstmalige Recherche zu bezahlen.

  • Das Studierendenhaus wird von einer neuen Putzfirma gesäubert.

  • Autovermietung: Das Auto war am Besichtigungstermin nicht da. Allerdings scheint das Fahrzeug des Studentenwerkes ohnehin zu unflexibel zu sein.

  • AK Satzung: Am Sonntag soll das abschließende Treffen des AK Satzung stattfinden.

  • Jour Fixe mit dem Rektor: Es gibt noch Unstimmigkeiten in Bezug auf den uns bekannten Krankheitsfall und der Rückerstattung der Studiengebühren (siehe alte Protokolle). Das MWK sieht die ursprüngliche Nichtrückzahlung der Studiengebühren als Versehen an und hält eine Befreiung in solchen Fällen für selbstverständlich.

  • AK mundtot: weitere Semesterplanung soll vorgenommen werden, das Treffen findet um 20 Uhr statt.

  • 12er-Ratssitzungen: Es gab mehrere 12er-Ratssitzungen, darunter eine offizielle. Von Seiten des Prorektors wurde angedeutet, dass das Rektorat sich auch dieses Jahr möglicherweise über die Wünsche und Empfehlungen der Studierenden in einigen Punkten hinwegsetzen würde. Eine Stellungnahme zu der Verwendung der gesamtuniversitären Mittel wird vorbereitet.

Raumanträge

Jonathan beantragt den konf-Raum für Sonntag, den 9. März, für eine 12er-Ratssitzung von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


12er-Ratssitzung

8

0

0

Angenommen




Jonathan beantragt den konf-Raum für Mittwoch, den 30. April, für eine Sitzung des AK Bertelsmann ab 20:00 Uhr.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis



1

4

3

Abgelehnt




Jonathan beantragt den Beratungsraum-Raum für Mittwoch, den 30. April, für eine Sitzung des AK Bertelsmann ab 20:00 Uhr.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis



5

0

3

Angenommen


Finanzanträge

Robin beantragt 12 Euro für RRZN-Dokumentationen für ADOBE CS Indesign und Photoshop (AStA)

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis



-

-

-

Wurde in den Finanzausschuss verschoben




Robin beantragt die Aufstockung der jährlichen Spende an das ABS von 30 auf 100 Euro. Begründung erfolgt mündlich (u-geld). 100 Euro sind der niedrigste Mitgliedsbeitrag als juristische Person, womit wir auch Stimmrecht besitzen.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis



-

-

-

In die erste FSK des neuen Semester verschoben




Der Vorstand beantragt 50 Euro für Kisten (AStA) zum Ordnen von Materialien.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis



8

0

0

Einstimmig angenommen




Der Vorstand beantragt 500 Euro für die Klausurtagung Ende März.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis



5

1

2

Angenommen




Das Gleichstellungsreferat beantragt 60 Euro Fahrkostenvorschuss für ein Seminar des fzs zur Vorbereitung der Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie an Hochschulen in Kassel.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis



-

-

-

Zurückgezogen



[Nihat geht]

Beteiligungshaushalt

Wollen wir uns daran in irgendeiner Form beteiligen? Wir werden über die Verteiler informieren.

Umbenennung AStA-Frauenreferat

Es wird beantragt das AStA-Frauenreferat in Gleichstellungsreferat umzubenennen.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis



5

1

0

Angenommen [Das PR-Referat verließ den Raum]


Termine und Sonstiges

Besetzung Wahlausschuss/Wahlprüfungsausschuss

Wir brauchen dafür Leute, die nicht kandidieren, um die Ausschüsse zu besetzen. Interessenten melden sich am Besten an vorstand@u-asta.de



Referatsvorstellungshütte

Die Hütte wird verschoben auf nächsten Januar, da die Rückmeldung der Mathislemühle für unsere Zwecke zu spät erfolgte.


erstellt von Jonathan Nowak zuletzt verändert: 07.03.2008 15:12
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: