Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle WiSe 04/05 konf-Protokoll vom 04.10.2004
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

konf-Protokoll vom 04.10.2004

Protokollant: Jonathan Dinkel

Anwesend: Daniele Frijia (Vorstand), Clemens Weingart (FSK), Ingo Hohn (Finanzen), Jan Sailer (PolBil), Katja Müller (HoPo), Jonathan Dinkel (Presse)

•••••

  • TOP1: Rundlauf der Referate
  • TOP2: RevisorInnen für Kasse e.V.
  • TOP3: Weißrussland
  • TOP4: Finanzantrag „AK BverfG-Urteil“
  • TOP5: Soli-Antrag „Arbeitslos aber nicht wehrlos“
  • TOP6: Ersti-Woche
  • TOP7: Konf-Termine
  • TOP8: Hartz 4

•••••

TOP1: Rundlauf der Referate

Presse: Jonny verabschiedet sich aus der Konf und vom Referatsposten. Sein Nachfolger wird Hermann J. Schmeh. Das Ersti-Info in „Schweinchenrosa“ hat die Druckerei verbrochen. Vorgesehen war „Bordeaux-Rot“.

PolBil: PolBil plant im nächsten Semester eine Vortragsreihe (Thema: „Moderne Zeiten“). Drei Referenten haben schon zugesagt. Genaueres zum Inhalt wird noch in der FSK vorgestellt.

Clemens (FSK): Alle neuen Referenten sollen sich in der FSK am 26.10. vorstellen.

Daniele (Vorstand): Ersti-Termine sind abgeklärt, er war beim Treffen des „New-Media-Preises“, ist dort Jury-Mitglied. Außerdem hat er viel Ausschuss-Arbeit (fzs-AS in Freiburg vom 24.09.-26.09.) und Diverses erledigt. Bei einem Treffen mit Joachim Ruth (DGB) hat er einen Aktionsplan für die Zusammenarbeit im nächsten Semester erarbeitet.

Finanzen: Ersti-Info ist bezahlt, Rechnungen für Anzeigenkunden sind auch raus. Insgesamt wird es ein Minus von ca.700 € ausmachen. Momentan sieht’s finanziell nicht ganz so schlecht aus, aber: Wir brauchen dringend O-ReferentInnen!! Wer jemanden kennt, der/die nicht arbeiten geht, möge ihn/sie anwerben!

HoPo: Das HoPo-Referat liegt im nächsten Semester leider brach, da alle bisherigen Mitglieder weg sind, und Katja zu beschäftigt ist (Doppelstudium), um es alleine weiter zu führen.

TOP2: RevisorInnen für Kasse e.V.

Es werden RevisorInnen für die Kassenprüfung von Kasse e.V. gesucht. Dauer: ca. 1 Stunde. Katja und Jonathan könnten es machen. Termin wird noch festgelegt.

TOP3: Weißrussland

In Weißrussland wird die StudentInnenvertretung unterdrückt. Sollen wir die Kampagne des fzs dagegen unterstützen? 5F/0G/1E

  • angenommen.

TOP4: Finanzantrag "AK BverfG-Urteil"

Der AK BverfG-Urteil braucht 150€ für Kampa-Material, um die Erstis gegen Studiengebühren aufzubringen.

  • einstimmig angenommen

TOP5: Soli-Antrag "Arbeitslos aber nicht wehrlos"

Die Gruppe „Arbeitslos aber nicht wehrlos“ sucht einen neutralen Tagungsort, und will deshalb mittwochs von 11-14 Uhr den konf-Raum.

  • 5/0/1 angenommen

TOP6: Ersti-Woche

Der Markt der Möglichkeiten ist am 15.10. von 14-17 Uhr. Der u-asta hat 6 Tische, ab 10 Uhr ist Aufbau. Dort wollen wir die Referate vorstellen und v.a. neue Rekruten anwerben. Orga-Chef ist Clemens, Rückfragen an ihn.

Treffpunkt zum Aufbau ist 10 Uhr auf dem AStA.

TOP7: Konf-Termine

Die nächste Konf findet am 14.10. um 17 Uhr statt. Es soll dann v.a. um die Vorbereitung des Markts der Möglichkeiten gehen. Dann ist auch die Terminfestlegung für die Konf im Semester.

TOP8: Hartz 4

Wir sollen einen sehr plakativ formulierten (Katja, Jonathan) und inhaltlich teilsweise falschen (Jan, Daniele) Flyer gegen Hartz 4 unterstützen.

  • 0/6/0 abgelehnt.

Ende der Konf, die nächste findet am 14.10. statt.


erstellt von raph zuletzt verändert: 22.12.2004 22:42
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: