Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2013 Protokoll der Konf vom 11.04.2013
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 11.04.2013

Tagesordnung TOP 0: Formalia TOP 1: Rundlauf TOP 2: Raumanträge 1) Bundesvereinigung der Medizinstudierenden 2) 2. Antrag TOP 3: Finanzanträge 1) Forum Aktiv gegen Ausgrenzung 2) Forum aktiv 3) u-asta 4) Feministischer Studientag 5) Abstimmungen TOP 4: Diskussions-/Planungstop 1) Unterbringung von Material 2) Zeitungen 3) Kaffee-Maschine

 

Anwesende Mitglieder:2xVorstand, Finanzen, Presse, HoPo, Gender, PoBi, Lehramt

Gäste: Feministischer Studientag

 

Mit 8 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Vorstand.

 

 

TOP 0: Formalia

TOP 1: Rundlauf

a) Finanzen

  • Mit Bauamt abgeklärt, dass neue Netzwerkdosen verlegt werden, eine fürs Vorstandszimmer für das neue Telefon, und eine fürs EG (endlich gutes W-Lan im Konf 1),

  • neuer Kaffee-Vollautomat im Sekki vom Studentenwerk geschenkt bekommen, aber der läuft mit Milchpulver, das muss noch besorgt werden (von Schwarzwaldmilch, mit Benutzerkonto dort)

  • Einstellungen wurden gemacht, Aufwandsentschädigungen wurden ausgezahlt

b) Presse

-Wahlkampf-u-bote soll am Dienstag fertig sein, und wird dann am Montag, den 22. April verteilt werden

- im nächsten Semester wird es den u-boten wieder regulär im 2 Wochen-Rhythmus geben

c) Gender

-erstes Treffen wird bald angekündigt.

d) Politische Bildung

- Hilft dem Vorstand bei der alltäglichen Arbeit

e) Vorstand

Siehe Anhang.

f) HoPo

  • Fragebogen ist im Pre-test und wird überarbeitet

g) Lehramt

  • Vorschläge der Expertenkommission werden freudig aufgenommen, dazu wurde eine PM geschrieben

  • Runder Tisch ist in Planung, Einbindung der Fachschaften geplant

TOP 2: Raumanträge

1) Bundesvereinigung der Medizinstudierenden

Gruppe:

Raum: Konf 1

Termin: 10-12. Mai

Veranstaltung: Seminar „mit Sicherheit lieben“

Erklärung: zum Aufenthalt zwischen den Veranstaltungen in der Uni

a) Fragen/Diskussion

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Vereinigung Medizinstudis

8

0

0

In den FRAS

2) 2. Antrag

Gruppe: Juso-HSG

Raum: Konf 1

Termin:Mi 17.04. ab 19 Uhr, Die 30.04. ab 21 Uhr

Veranstaltung: Treffen

a) Fragen/Diskussion

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Juso-HSG

8

0

0

In den FRAS

TOP 3: Finanzanträge

1) Forum Aktiv gegen Ausgrenzung

Gruppe: Forum Aktiv gegen Ausgrenzung

Betrag: 150 Euro

Zweck: Finanzierung Flyer und Plakate

2) Forum aktiv

Gruppe: Forum Aktiv gegen Ausgrenzung

Betrag: Anlage Ausleihgebühr

Zweck: Anlage am Wochenende für die Demo am 20.April

a) Fragen/Diskussion

- Kaution wird trotzdem hinterlegt

3) u-asta

Gruppe: vorstand

Betrag: 30-40 Euro

Zweck: Wasserkocher, die bei der brandschutzrechtlichen Prüfung rausgefallen sind, sollen ersetzt werden

a) Fragen/Diskussion

4) Feministischer Studientag

Antrag siehe Anhang.

5) Abstimmungen

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

1. Antrag

8

0

0

angenommen

2. Antrag

8

0

0

angenommen

3. Antrag

8

0

0

angenommen

4. Antrag

 

 

 

Da über 150 Euro in die FSK


 

TOP 4: Diskussions-/Planungstop

1) Unterbringung von Material

a) von AIESEC

b) von Netzwerk-Courage

      - wenn es zu viele Anfragen gibt, dann sollten alle Gruppen raus, bevor einzelne Bevorzugt werden

      - wenn dann für beide Gruppen

      - Wenn das Sekki-Personal nicht zu viel belastet wird, und die Räume, die gerade erst entmüllt wurden, nicht wieder voll gestellt werden.

      - politische Enscheidungen über die Unterbingung von Materialien sollten von der FSK getroffen werden, das kann und soll die Konf nicht leisten

      -es muss geklärt werden, um wie viele Materialien es sich handelt

    • zum Teil auch Stellwände, für die müsste unabhängig von dem Regal im Konf 2, noch ein Platz im Archiv oder so gefunden werden.

  • Abstimmungen

  • j

  • n

  • e

  • Ergebnis

  • Platz für Materialie

    5

    0

    0

  • In den FRAS

2) Zeitungen

- Zeitung über Unibeziehen vielleicht möglich

  • Umfrage ist nicht wirklich aussagekräftig, da nur 9 Personen teilgenommen haben.

  • Vorschlag Hannes:

  • Personen kaufen das Antifaschistische Infoblatt in der KTS und wir schauen mal wie das Angebot so wahrgenommen wird.

3) Kaffee-Maschine

  • Kakaopulver und Milchpulver sind nach einer Woche Kaffee-Vollautomat schon leer.

  • Wo kriegen wir neues her?

  • Milchpulver gibt es bei der Schwarzwaldmilch im 25 kilo-Sack, der müsste irgendwo gelagert werden, zB. In einer Kajak-Tonne (Lebensmittelecht,wasserfest) kostet ca. 50 Euro

  • Im Moment ist der Kaffee umsonst, aber das kann schon ins Geld gehen,

  • Frage, ob eine Kaffee-Kasse aufgestellt werden soll

  • eher nicht, da die Aufwandsentschädigungen der hier Aktiven, schon gering genug sind,

  • eine Freiwillige Kasse aufstellen, die keine Verpflichtung ist,

  • man könnte das Geld dann auch für coole politische Projekte geben,

  • dann werden Kassen aufgestellt

 

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Kajak-Tonne 50 Euro

6

0

2

angenommen

Anhänge des Artikels
31.04.11 konf.pdf 31.04.11 konf.pdf
(31.04.11 konf.pdf - 113.43 Kb)

erstellt von vorstand zuletzt verändert: 15.04.2013 15:10
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« August 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: