Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2010 Protokoll der konf vom 21.07.2010
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der konf vom 21.07.2010

TOP 1: Rundlauf a) FSK b) PR / EDV c) Lehramt d) Umwelt e) Antifa f) Finanzen g) Vorstand TOP 2: Raumanträge a) FES-HSG TOP 3: Finanzanträge a) AK FAZ-Lounge TOP 4: Diskussion und Planung a) Termin Winter-VV b) SWFR-Stipendium TOP 5: Termine und Sonstiges

TOP 1: Rundlauf

a) FSK

Personalia abgestimmt, alle angenommen

Juso-Änderungsanträge abgestimmt

Antrag auf Abschaffung des Referates Ideologiekritik

Weiteres siehe FSK-Protokoll

b) PR / EDV

Kopierer an PCs angeschlossen → Scannen ist wieder möglich :)

Einführungskurs ab nächstem Semester, 1. Teil 16.-20.8.

Flyer für AK FZ-Lounge und Einführungskurs

c) Lehramt

Treffen mit Frau Korff, noch nichts Neues zum Modul Personale Kompetenzen

d) Umwelt

Sommerpause :)

e) Antifa

Sommerpause :)

f) Finanzen

arbeitet

g) Vorstand

Jour Fixe

  • AG Barrierefreie Uni

    AG wurde auf Vorschlag der Kommission für Gleichstellungsfragen eingerichtet

    Vorschlag: Wenn AGs von einer Kommission eingerichtet werden, solle sich die studentischen Mitglieder der Kommission das Vorschlagsrecht für die studentischen Mitglieder der AG vorbehalten

    Ergebnisse der AG kommen erst in die Kommission, dann in den Senat

    Grundsätzliche Problematik der AG-Struktur wurde angesprochen

  • Mediationsverfahren Musikwissenschaft

    Verfahren gilt als abgeschlossen, das ganze Thema aber noch nicht

    Herr Berger hat dazu Stellung genommen, die Stellungnahme muss auf seinen Wunsch aber vertraulich behandelt werden, seine Evalutationsergebnisse darf das Rektorat auf seinen Wunsch nicht einsehen → keine Grundlage für seminarrechtliche Schritte

    Herr Küster hat sich nicht dazu geäußert

    Schiewer wird das persönliche Gespräch mit Herrn Berger suchen, anschließend auch auf die ehemalige Fachschaft zurückkommen, ggf September-Jour Fixe

  • Ethikkommission

    Möglichkeiten der ethischen Prüfung:

    Ethikkommission kann auf Anfrage der Fakultäten tätig werden; Fak-Rat-Mitglieder können Anfragen stellen; Ansprechpartner: Forschungskommission, Prorektor für Forschung; Studentische Senatsmitglieder können Evaluationen vorschlagen, Berichte im Senat einfordern


 

Vorbereitung MdM


 

Vorbereitung der Senatssitzung: Änderungsanträge zur Formulierung des Antrags Konzept Studiengebühren


 

TOP 2: Raumanträge

a) FES-HSG

Die Hochschulgruppe der Friedrich-Ebert-Stiftung beantragt den Innenhof für ihr Sommerfest für den 27. Juli ab 18.00 Uhr.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Innenhof für FES-HSG

7

0

0

angenommen

Die Gruppe soll darauf hingewiesen werden, dass ab 22.oo Uhr Nachruhe besteht.


 

TOP 3: Finanzanträge

a) AK FAZ-Lounge

Der AK FAZ-Lounge beantragt 100€ für vier große Thermoskannen.

Es wird diskutiert, wie sichergestellt werden kann, dass die Thermoskannen gut behandelt werden und nicht abhanden kommen. In einer der nächsten Konfs soll grundsätzlich geklärt werden, wie mit Inventar des u-asta umgegangen wird.

Änderungsantrag: 75€ für drei Kannen

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

100 Euro für vier Kannen

3

1

3

angenommen

75 Euro für drei Kannen

 

 

 

entfällt


 

TOP 4: Diskussion und Planung

a) Termin Winter-VV


 

04.11.2010, 18 Uhr Audimax beantragen

Ausweichmöglichkeiten für Räume: HS 2006, 2004 etc.

b) SWFR-Stipendium

Vorstand befasst sich damit, Juso-HSG wird auch einen Vorschlag machen.

 

TOP 5: Termine und Sonstiges

Blauer Koffer mit Kabeln der Anlage ist weg

Mail an Sekretariat schreiben


 

konf nächstes Semester: 5 Mitglieder zur Beschlussfähigkeit nötig


 

Nächste Konf: Di, 3.8. 17 Uhr


 


 

Anhänge des Artikels
2010_07_21.pdf 2010_07_21.pdf
(2010_07_21.pdf - 111.52 Kb)

erstellt von lisa zuletzt verändert: 24.07.2010 08:34
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« August 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: