Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2008 Protokoll der Konf vom 13. August 2008
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 13. August 2008

Anwesend: Elisa (antifa), Konstantin Görlich (FSK), Johannes Waldschütz (Presse), Michael Wiedmann (SchwuLesBi), Henrike Hepprich (Vorstand) Mit drei ständigen Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Henrike Hepprich.

 

Anwesend: Elisa (antifa), Konstantin Görlich (FSK), Johannes Waldschütz (Presse), Michael Wiedmann (SchwuLesBi), Henrike Hepprich (Vorstand)

 

Mit drei ständigen Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Henrike Hepprich.

 

Tagesordnung

TOP 0: Rundlauf

TOP 1: Raumanträge

TOP 2: Diskussions- und Planungstops

TOP 3: Termine und Sonstiges

 

 

Rundlauf

Antifa: Antifa arbeitet. Organisiert Vorträge und Filmaufführungen, letztere eventuell zusammen mit dem aka-Filmclub. Ende September soll ein Programm stehen. Diskussion um Sinn und Unsinn der Umbenennung des Referats, da Verwechslung mit „klassischer“ antifa-Arbeit, die von den Referatsmitgliedern nicht angestrebt wird, möglich ist.

Finanzen

FSK: Hat Ferien.

Gleichstellungsreferat

HoPo

Ideologiekritik

Kultur

PR

Presse: Arbeitet an Ersti-u-Boten, der Ende August fertig werden soll (Layout ab 24.8.). Es werden noch Anzeigen erwartet, einige Stammkunden sind noch im Urlaub. Der Druck geht wieder über die Druckwerkstatt im Grün. Das Heft ist dann in der Woche vom 6.-11. da.

SchwuLesBi: Haben Reste vom Pink BBQ gegessen und Bericht für den Ersti-u-Boten geschrieben.

Umwelt

Vorstand: War/ist abwechselnd im Urlaub, arbeitet weiter an bekannten Problemen (Peterhofkeller etc) und feilt an Amtsübergabe.

Raumanträge

Raumantrag von Markus Kring für eine Ex-o-Rep-Lerngruppe. Benatragt wurde ein Raum für folgende Zeiten:

Während der vorlesungsfreien Zeit (1.9.08 - 17.10.08)
Montags von 14-19 Uhr
Mittwochs von 14-19 Uhr
Freitags von 8.30 - 13.30 Uhr

Während der Vorlesungszeit des WS 08/09 (20.10.08 - 14.02.09)
Dienstags von 8.30-13.30 Uhr
Donnerstags von 13-18 Uhr

 

Bezüglich der Semesterzeiten kann noch keine Entscheidung getroffen werden, da Referatstermine etc vorrangig sind, aber noch nicht bekannt. Generell wird gesagt, dass zunächst die Uni Ansprechpartnerin für solche Raumanträge sein sollte, da das Studierendenhaus ohnehin schon Raummangel während der nachmittäglichen/abendlichen Zeiten hat. Es wird vorgeschlagen, dass die Gruppe sich auch für die Ferienzeiten zunächst an die Uni wendet, wo eigentlich Räume zur Verfügung stehen müssten. Wenn dies tatsächlich nicht klappen sollte, springt der u-asta ein.

 

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Ferienzeiten unter Vorbehalt (s.o.)

5

0

0

angenommen

 

 

Diskussions- und Planungstops

Da die letzte FSK nicht beschlussfähig war, müssen die Empfehlungen der FSK bezüglich der zu besetzenden Kommissionsstellen abgestimmt werden. (ReferentInnen können laut Satzung nicht von der Konf besetzt werden.) Die FSK hatte jeweils 3/0/0 abgestimmt.

 

TOP 2: Abstimmungen

j

n

e

IuK-Ausschuß: Julian Wiedmann

5

0

0

ZLB-Beirat: Martin Wegele

5

0

0

ZLB-Beirat: Barbara Depka

5

0

0

ZLB-Beirat: Armin M. Musterle

5

0

0

Gleichstellungskommission: Henrike

5

0

0

EPG-Beirat: Tobias Winter

5

0

0

SLK, Vertr. f. M. Wegele: Clemens Weingart

5

0

0

1/3 Studiengebührenberatung: Thomas Seefried

5

0

0

1/3 Studiengebührenberatung: Nino Katicic

5

0

0

Termine und Sonstiges

Johannes merkt an, dass es problematisch ist, dass Konf-TeilnehmerInnen mit vollem Namen im Protokoll aufgeführt werden und diese dann ins Internet gestellt werden. Dadurch werden sie bei Google gelistet. Einigen ist das jedoch aus verständlichen Gründen nicht recht. Johannes schlägt daher vor, dass nur noch der Vorname im Protokoll erscheint. Konstantin erklärt, dass man auch technisch verhindern könnte, dass Google die Protokolle durchsucht und damit eine Listung verhindert würde. Dieser Vorschlag wird allgemein akzeptiert und sogleich an den EDV-Referenten weitergegeben.


erstellt von Jonathan Nowak zuletzt verändert: 19.08.2008 18:41
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juni 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: