Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2008 Protokoll der Konf vom 16. April 2008
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Protokoll der Konf vom 16. April 2008

TOP 0: Rundlauf TOP 1: Raumanträge TOP 2: Finanzanträge TOP 3: Ausleihe PA-Anlage TOP 4: u-Newsletter TOP 5: Referate-Einführung TOP 6: Satzungsänderung: Vorschlagserarbeitung TOP 7: Termine und Sonstiges


Anwesend: Hermann J. Schmeh (Finanzen), Konstantin Görlich (FSK), Nihat Özkaya (Ideologiekritik), Franziska Zachhuber (Presse), Michael Wiedmann (SchwuLesBi), Henrike Hepprich, Jonathan Nowak (Vorstand)


Mit 7 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Jonathan Nowak.


Tagesordnung

TOP 0: Rundlauf

TOP 1: Raumanträge

TOP 2: Finanzanträge

TOP 3: Ausleihe PA-Anlage

TOP 4: u-Newsletter

TOP 5: Referate-Einführung

TOP 6: Satzungsänderung: Vorschlagserarbeitung

TOP 7: Termine und Sonstiges



Rundlauf

antifa

Finanzen

Der Finanzreferent hat den Vorstand zu einem Gespräch mit dem Rektor begleitet.

FSK

Gestern war wieder die erste FSK. Der FSK-Referent fordert alle alten, noch nicht wiedergewählten ReferentInnen dazu auf, sich in der FSK wieder zur Wahl zu stellen.

Gleichstellungsreferat

HoPo

Ein neuer Artikel für den u-Boten wurde entworfen. Dieser wird sich mit der Bachelor-Umstellung und den Vorstellungen des CHE zu selbiger auseinandersetzen.

Ideologiekritik

Das Referat hat sich mit der Familienpolitik auseinandergesetzt („Der Wunsch des Staates nach den Kindern“).

Kultur

PR

Presse

Es gab keine allgemeine Erstieinführung, auf der die Erstihefte verteilt hätten werden können, deswegen wurden diese an die Fachschaften gegeben. Bis nächste Woche Donnerstag können noch Beiträge eingesandt werden.

SchwuLesBi

Die „Schwule Filmwoche“ findet nächste Woche statt. Der Termin der PinkParty wurde (auf den 20. Mai) verlegt.

Umwelt

Vorstand

  • Die Mitgliederversammlung des DSW wurde besucht.

  • Es fand die Vertreterversammlung des SWFR statt.

  • Es fand ein Treffen mit den anderen hochschulpolitischen Gruppen statt, in der weiter über das Semesterthema beraten wurde. Momentan wird noch darüber diskutiert, ob Klimapolitik oder PPP/ÖPP/Privatisierung das Thema für das Wintersemester sein soll. Die Entscheidung darüber wird in der nächsten Sitzung fallen.

  • Es fand ein Jour Fixe mit dem neuen Rektor statt. Dieser regte ein Treffen mit den (u-)Fachschaften an.

  • Außerdem wurde ein Streitgespräch/Doppelinterview mit Prof. Voßkuhle vom Chilli-Magazin durchgeführt. Weiterhin wurden die AStA-Finanzen besprochen.

  • Der Newsletter ist wieder erschienen (siehe unten).

  • Der Antrag zur Finanzierung einer Broschüre über die studentischen Gruppen in Freiburg, welcher an den Alumni-Verein gestellt wurde, wurde bewilligt.

Raumanträge

Sitzungszeiten/Raumanträge der Referate für das kommende Semester

konf

Vorläufig wird Mittwoch von 9 bis 11 Uhr als neuer konf-Termin festgesetzt. Für Hungrige gibt es davor von 8 bis 9 Uhr Frühstück.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


7

0

0

angenommen


SchwuLesBi

Das SchwuLesBi-Referat beantragt den konf-Raum für montags von 19 bis 20 Uhr. Außerdem wird der konf-Raum für jeden ersten und dritten Montag im Monat von 20 bis 22 Uhr beantragt.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


7

0

0

angenommen


Ideologiekritik

Das Referat für Ideologiekritik beantragt den konf-Raum für montags von 20 bis 22 Uhr. Bei Überschneidungen mit dem SchwuLesBi-Referat (s.o.) würden sie in den Beratungsraum wechseln.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


7

0

0

angenommen




[Geschäftsordnungsantrag: Es sollen die folgenden Anträge en bloc abgestimmt werden. Keine Gegenrede]



Der FSK-Referent beantragt den konf-Raum für dienstags von 18 bis 20 Uhr.

Das Referat für Hochschulpolitik beantragt den Beratungsraum für donnerstags ab 19 Uhr.

Die Grüne Jugend beantragt den konf-Raum für donnerstags ab 20 Uhr.

Die Jobberatung beantragt den Beratungsraum für montags von 12 bis 14 Uhr.

Die Rechtsberatung beantragt den Beratungsraum für dienstags von 14 bis 16 Uhr.

[Konstantin verlässt den Raum]

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


6

0

0

angenommen


[Konstantin betritt den Raum]



Schulungsseminar Systemakkreditierung

In Absprache mit dem Schulungsseminar zur Systemakkreditierung beantragt Hermann Schmeh den konf-Raum für Sonntag, den 27. April, von 14 Uhr bis 18 Uhr für eine Sitzung der LAK.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


6

1

0

angenommen


Jusos

Die Juso-HSG beantragt den konf-Raum für Mittwoch, den 4. Juni, von 10 bis 18 Uhr für eine Veranstaltung mit den Jusos.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


6

1

0

angenommen


Hochschulgruppe FES

Die Juso-HSG beantragt den konf-Raum für Dienstag, den 22. April, ab 20 Uhr für die Hochschulgruppe der Friedrich-Ebert-Stiftung. Das Umweltreferat hat seinen regelmäßigen Sitzungstermin zu diesem Zeitpunkt in diesem Raum. Dies wurde aber mit dem Umweltreferat abgeklärt

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


5

2

0

angenommen


Vorbereitungstreffen LDK der Juso-HSG

Die Juso-HSG beantragt den Konf-Raum für Sonntag, den 20. April von 14-19 Uhr für eine Vorbereitungssitzung zur LDK.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


6

0

1

angenommen


Ex-o-Rep-Gruppe

Die Ex-o-Rep-Gruppe beantragt einen Raum dienstags von 14-19 Uhr (erst konf-Raum, dann Beratungsraum). Raumwechsel in den Beratungsraum um 17 Uhr.

Es wird festgehalten, dass diese Raumbelegung gegenüber Veranstaltungen u. ä. des u-asta nachrrangig zu behandeln ist.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


4

1

2

angenommen


Utopie leben

„Utopie leben“ beantragt den Beratungsraum für Donnerstag, den 17. April, ab 20 Uhr. Der Raum ist frei.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


5

0

2

angenommen




Finanzanträge

Zwischenfinanzierung Fahrtkosten ABS-KO und PM-KO

Robin Gommel beantragt als Zwischenfinanzierung der Fahrtkosten zum ABS-KO und PM-KO nach Hannover und Berlin in Höhe von 200 Euro.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


3

3

1

abgelehnt


Mittel für Regale/Holz

Hermann J. Schmeh beantragt 89 Euro u-asta-Mittel für Regale/Holz.

Der Vorgänger des Finanzereferent hat 150 Euro für entsprechendes Material herausgegeben, hat aber nur Rechnungen für einen Teilbetrag erhalten. Da der u-asta Gegenstände in entspechendem Wert bekommen hat, soll der oben genannte Betrag aus u-asta-Mitteln dem AStA erstattet werden.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


4

0

3

angenommen


Klausurhütte

Der Vorstand beantragt 151,78 Euro zur Deckung der Kosten der Klausurhütte.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


5

0

2

angenommen


Moderationskoffer

Der Vorstand beantragt 80 Euro für den Kauf eines Moderationskoffers.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis


7

0

0

angenommen




Ausleihe PA-Anlage

Die FS Soziologie beantragt das Ausleihen der PA-Anlage für den 25. April für ihre Party.

Abstimmungen

j

n

e

Ergebnis

Nur unter Vorbehalt des Vorweisens einer Haftung

6

0

1

angenommen


u-Newsletter

Ein Newsletter soll in Zukunft monatlich erscheinen. Erste Versuche gab es bereits in der Vergangenheit, die leider wieder eingeschlafen sind, bevor sich der Newsletter etablieren konnte. Der Newsletter soll einen Überblick über die Arbeit des u-asta, die aktuellen hochschulpolitischen Entwicklungen und mehr geben. Die erste Ausgabe des neuen Newsletters ist Anfang des Monats erschienen und kann auch unter http://www.u-asta.de/engagement/mailinglisten/u-newsletter eingesehen werden.

Eintragen kann sich jeder, indem er eine Mail an newsletter-on@u-asta.de schreibt. Kritik und Anregungen/Themenvorschläge können an redaktion-newsletter@u-asta.de geschickt werden. Wer zum Newsletter beitragen/bei diesem mitmachen will, wendet sich am Besten an den Vorstand.

Referate-Einführung

Im letzten Semester wurde bereits eine Einführung in die Computertechnik für die ReferentInnen und andere Aktive angedacht. Zusammen mit dem EDV-Referenten hat der Vorstand eine Planung für eine solche erstellt und würde diese gerne in absehbarer Zeit durchführen.

Da viele ReferentInnen nicht anwesend sind, wird die Terminfindung für die Einführung vertagt.

Satzungsänderung: Vorschlagserarbeitung

§ 15 Abs. 1 und 2 werden diskutiert. Insbesondere über Abs. 2, Satz 1, Nr. 5 gibt es eine lange Diskussion. Die Diskussion wird in der nächsten konf fortgesetzt werden.

Termine und Sonstiges


erstellt von Jonathan Nowak zuletzt verändert: 17.04.2008 10:33
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« November 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: