Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2007 Konf-Protokoll vom 16.05.2007
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Konf-Protokoll vom 16.05.2007

TOP 0: Rundlauf, TOP 1: Raumanträge, TOP 2: Finanzanträge, TOP 3: Bahn-Film, TOP 4: Zusammenarbeit im Studierendenhaus, TOP 5: Termine und Sonstiges


Anwesend: Jonatan Cohen (Presse), Katharina Maier (Gleichstellung), Konstantin Görlich (FSK), Nihat Özkaya (Ideologiekritik), Maik Baulon Huang (SchwuLesBi), Robin Gommel (PR), Benjamin Greschbach, Hermann J. Schmeh (Vorstand)


Mit 7, später 8 Mitgliedern beschlussfähig, Protokoll schreibt Benjamin Greschbach.


Tagesordnung

TOP 0: Rundlauf

TOP 1: Raumanträge

TOP 2: Finanzanträge

TOP 3: Bahn-Film

TOP 4: Zusammenarbeit im Studierendenhaus

TOP 5: Termine und Sonstiges



TOP 0: Rundlauf

Presse

Am 24. Juni kommt das neue Heft heraus. Schwerpunkt dafür ist noch offen.
Presseausweise sind unterwegs.

Gleichstellung

Trifft sich Donnerstag um 19.00 Uhr für ein erstes Referatstreffen nach der Wahl der neuen Referentin. Flyer zur Bewerbung dazu in Vorbereitung.

FSK

Katharina Maier wurde in der letzten Sitzung zur neuen Gleichstellungsreferentin gewählt (als Nachfolgerin von Katharina Eichler). Fachschaften VWL, Anglistik und Jura beigetreten. Sonst siehe Protokoll.

Ideologiekritik

Der Vortrag letzte Woche war gut besucht.

SchwuLesBi

Am Samstag findet die Pink Party statt. Ansonsten gab es eine Anfrage eines Kurzfilmregisseurs ein Projekt mit dem Referat zusammen zu machen.

PR

Entwurf für ein neues buf-Logo wurde erstellt. Kostenvoranschläge für u-asta T-Shirts eingeholt (Kosten knapp 10 Euro pro Person)

Vorstand

Wahlvorbereitungen, Listen sind in Vorbeitung. Senatssitzung zur EHFRUG-Stellungnahme. Kommissionsentwurf größtenteils unverändert verabschiedet, also ohne Kritik an Gruppenhochschul-Klausel dafür dort mit Forderung, dass die Hochschulen selbstständig eine Verfassten Studierendenschaft einführen dürfen soll. LAK am morgigen Donnerstag findet nicht statt. Vollversammlung am letzten Donnerstag war nicht beschlussfähig, Protokoll in Vorbereitung. Zwölferratssitzung zu Lehr-Investitionsrunde.

TOP 1: Raumanträge

  • Luisa Pauge beantragt für den Fr, 22.6. den konf-Raum ab 19 Uhr für die Mitgliederversammlung von amnesty international, Bezirk Südbaden.
    Kollidierend beantragt das Antifa-Referat für den Fr, 22.6. den konf-Raum ab 19 Uhr für einen Vortrag (der letzte Antrag wurde später gestellt).
    Abstimmung gegeneinander mit 5(Mitgliederversammlung Amnesty):0(Vortrag des Antifa-Referat):2(enthalten) für den Antrag von Luisa Pauge.
    Für den Vortrag des Antifa-Referat soll ein Raum in der Universität organisiert werden.

  • Thorsten Deppner beantragt den Konfraum am Mi, 23.5. ab 20h für die Grüne HSG.
    Mit 7(dafür):0(dagegen):0(enthalten) angenommen.

  • Der akj beantragt den Konfraum am Mi, 16.5. ab 20h für eine Wahlkampfvorbereitungstreffen.
    Mit 7:0:0 angenommen.

  • Das PR-Referat beantragt den Referateraum bis 17. Juni ausschließlich für Wahlfotos (so dass das Equipment dort stehen bleiben kann).
    Mit 6:0:1 angenommen.

TOP 2: Finanzanträge

  • Lukas Schäfer 90 € (u-Mittel) für Farben und Zubehör.
    Antrag mit 0:0:7 abgelehnt.

  • Benjamin Greschbach beantragt 45,22 € (u-Mittel) für Postkarten zur Information über Studiengebührenverwendung.
    Mit 7:0:0 angenommen.

[Robin kommt]

TOP 3: Bahn-Film

Der Film „Bahn unterm Hammer – der Film“ über die Privatisierung der Bahn möchte von einem Studierenden an der Uni gezeigt werden. Frage ist, ob der u-asta die Vorführung unterstützt (kein Finanzantrag) und mit bewirbt.

Mit 6:1:1 angenommen.

TOP 4: Zusammenarbeit im Studierendenhaus

Robin Gommel beantragt, dass Personen, die trotz Verbot im Haus rauchen, Hausverbot erteilt bekommen.

Der Vorstand verweist auf das Hausplenum, das für Montag, 20.00 Uhr angesetzt ist und bittet, diese Frage erst danach weiter zu diskutieren. Robin erklärt sich einverstanden.

Das Thema, ebenso wie ein Problem mit Kopien, wird auf die nächste Konf nach dem Hausplenum verschoben.

TOP 5: Termine und Sonstiges

Die nächste Konf findet ausnahmsweise bereits am Dienstag, 22. Mai um 20.00 Uhr statt (Mittwoch entfällt auf Grund der Senatssitzung, Woche danach auf Grund der Pfingstferien).


erstellt von Benny zuletzt verändert: 19.05.2007 19:17
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« November 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: