Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2006 konf-Protokoll vom 21.09.2006
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

konf-Protokoll vom 21.09.2006

Anwesend: Anna Bauß, Lukas Schäfer, Felix Wittenzellner (Vorstand), Julian Karwath (FSK), Nihat Özkaya (Ideologiekritik), Benjamin Greschbach (PR, Protokoll)

Tagesordnung:

TOP 0: Rundlauf
TOP 1: Tag der offenen Tür (21. November)
TOP 2: Klausurtagung
TOP 3: Finanzantrag
TOP 4: Studiengebühren-Boykott
TOP 5: Beschwerden von Anliegern wegen Ruhestörung
TOP 6: Jour-Fixe
TOP 7: Medienpreis-Jury
TOP 8: Diskussion zum Wohnungsverkauf: Veranstaltung mit Fraktion UL
TOP 9: Bauamtsführung zu UB Umbau
TOP 10: Sonstiges

TOP 0: Rundlauf

Lukas: beschäftigt mit Klage gegen Klagen wegen Vermummungsverbot

Felix:
  • Klausurtagung
  • Tag der offenen Tür
  • Brief an DekanInnen verschickt (bezüglich 12er-Rat)
  • Rückmeldung von Frau Eder: Rektoratsbeschluss war so gemeint, dass doch nur die Studierenden im Fakultätsrat die/den studentische/n Vertreter/in für den 12er-Rat wählen; alle weiteren Fragen werden in einem extra Brief beantwortet.

Ideologiekritik:
  • geplant: 8. November, Vortrag mit Diskussion zu städtischem Wohnungsverkauf
  • neuer Wunschtermin für Sitzungen: Montags um 19.30 Uhr (mit SchwuLesBi absprechen)

Anna:
  • Partyplanung: Hermann hat Band organisiert, die gerne spielen würden (Hälfte eigene Songs, Hälfte Cover) für 100 Euro
  • Alex von BAföG-Beratung würde evtl. DJ machen (für 100 Euro)
  • alles Weitere soll in nächster FSK od. konf besprochen werden

FSK: keine Sitzung gehabt

PR: nicht getroffen

TOP 1: Tag der offenen Tür (21. November)

  • Joachim Ruth vom HIB würde gerne zwei Vorträge zum Thema Studienwahl/Studiumsfinanzierung anbieten.
  • Felix schreibt Fachschaften an (wegen Infos, was von deren Seite geplant ist)
  • Campusführungen von uns in Zusammenarbeit mit den Fachschaften
  • Weitere Ideen für das offizielle Programm bitte bis Anfang Oktober an vorstand@u-asta.de schicken

TOP 2: Klausurtagung

6. bis 9. Oktober: Posthäusle am Feldberg ist reserviert, allerdings teurer: 135 Euro pauschal pro Nacht + Nebenkostenrechnung (ca. 100-130 Euro), evtl. noch Entgegenkommen. Ohne Verpflegung voraussichtlich 500 Euro, zusätzlich ca. 100-200 Euro Verpflegung.
TeilnehmerInnen-Beitrag von 15-20 Euro?

Antrag über 600 Euro, in FSK Bitte um Fachschaftsunterstützung (zumindest für TeilnehmerInnen-Beiträge)
Antrag auf 600 Euro inkl. Festsetzung des TeilnehmerInnen-Beitrages auf 20 Euro mit 5(dafür):0(dagegen):1(enthalten) angenommen.

TOP 3: Finanzantrag

Benny beantragt für insgesamt 21 Euro (aus AStA-Mitteln) drei Bücher hrsg. vom BdWi&fzs: „Chancengleichheit qua Geburt?“, „Bildungsfinanzierung“, „Studiengebühren, Elitekonzeptionen & Agenda 2010“
Antrag mit 6:0:0 angenommen.

TOP 4: Studiengebühren-Boykott

Kontakt mit Karlsruhe: Unis in Baden-Württemberg werden von Julian zusammen mit Boris (Karlsruhe) abtelefoniert. Voraussichtlich dabei:
  • Karlsruhe
  • Tübingen
  • Stuttgart
  • PH Freiburg
Konstanz voraussichtlich nicht. KFH, EFH, Ulm noch nicht erreicht.
Quorum je Hochschule angedacht, Höhe muss allerdings noch festgelegt werden. Kontakt mit Verwaltungsgebühren-Boykott-Leuten wird aufgenommen.
Nächstes Vernetzungstreffen dieses Wochenende in Braunschweig (Fahrtkosten von letztem Treffen noch nicht erstattet, daher bei Julian noch nicht sicher ob er noch mal hinfährt – Geld wird aus u-asta-Mitteln vorgestreckt, Julian fährt dann nach Braunschweig).

TOP 5: Beschwerden von Anliegern wegen Ruhestörung

Rektorat wurde vom Amt für öffentliche Ordnung informiert, dass sich AnliegerInnen erneut beschwert haben, dass es im Innenhof zu laut gewesen ist. Insbesondere wird dort erwähnt, dass das Fest der FS Anthropologie vom 29. Juli bis ca. 2.00 Uhr gedauert haben soll und von diesem eine erhebliche Lärmbelästigung ausgegangen sein soll. Da es zu diesem Fest einen klaren Beschluss der konf gegeben hat, wird sich der Vorstand mit der FS Anthropologie in Verbindung setzen und diese auf das o.a. Fest ansprechen.

TOP 6: Jour-Fixe

Nächster Jour-Fixe wird nicht am 5. Oktober stattfinden (Frau Eder hatte falschen Termin ausgemacht). Wir sollen Termin zurückmelden. -> Vorstand und SenatorInnen

TOP 7: Medienpreis-Jury

Bis Anfang Oktober sollen sich Interessierte für die Jury des Medienpreises der Uni melden. Am 5. Oktober in der konf werden sich diese vorstellen. Bisherige Interessenten: Harry Wohlfeil, Robin Gommel (?)

TOP 8: Diskussion zum Wohnungsverkauf: Veranstaltung mit Fraktion UL

Mit Prof. Häußermann (Prof. für Stadtsoziologie an der Uni Berlin) am 27. September um 19.00 Uhr im HS 1019, mit kurzer Einführung auch von uns.

TOP 9: Bauamtsführung zu UB Umbau

Angebot von Frau Eder, dies für uns zu organisieren. Anna fragt nach möglicher Gruppengröße und vereinbart Termin. Lädt dann über die Verteiler ein mit Rückmeldungsbitte – bei zu vielen TeilnehmerInnen wird nach weiteren Terminen gefragt.

TOP 10: Sonstiges

  • u-Modell-Vorstellung bei Ersti-Stadtführungen der Fachschaften ab ca. 10.00 Uhr 9. Oktober (Chemie), 13. Oktober (Info)
    E-Mail an FS-Verteiler: Frage nach Einführungsterminen
  • nächste Woche ist keine konf, erst am 5. Oktober wieder
  • Bitte an alle Referate/ReferentInnen, dem Vorstand oder dem Sekretariat den (gewünschten) Sitzungstermin des nächsten Semesters mitzuteilen, damit die Raumbelegung im Studierendenhaus geändert werden kann!

erstellt von hermann zuletzt verändert: 29.09.2006 16:15
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: