Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Gremien konf Protokolle SoSe 2005 konf-Protokoll vom 13.04.2005
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

konf-Protokoll vom 13.04.2005

Protokollant: Felix Wittenzellner

Anwesend: Daniele Frijia (Vorstand), Hermann J. Schmeh (Presse), Sarah Schwarzkopf (Finanzen), Jan Sailer (PolBil), Felix Wittenzellner (FSK)

Gast: Jochen Mehre

•••••

Top 0: Vorstellung / Rundlauf

Top 1: Raumantrag

Top 2: Terminfindung

Top 3: Sonstiges

•••••

Top 0: Vorstellung / Rundlauf

FSK:

  • In der letzten FSK vom 12.04.05 wurden Georg v. Bodelschwingh (FS Geschichte) und Felix Wittenzellner (FS Politik) als neue FSK- Referenten gewählt. Eines der Ziele ihrer Arbeit soll u.a. eine bessere Zusammenarbeit zwischen der FSK / den u-Fachschaften und der konf / den Referaten sein.
  • Aufgrund der Semesterferien und der Tatsache, dass nur wenige FSen Sitzungen hatten, konnten in der letzten FSK nur wenige Entscheidungen getroffen werden. U.a. wurden aber Sarah Schwarzkopf zur neuen Finanzreferentin gewählt, die Streikresolution(en) für die VollVersammlung(en) besprochen und ein Vertreter (Felix Wittenzellner) für den AStA / u-asta in die Fakultätskommission „Jubiläum 2007“ entsandt.
  • An dieser Stelle eine Aufforderung an alle Referate: Bitte arbeitet bis zur nächsten oder übernächsten FSK ein Arbeitsprogramm für das Sommersemester aus und stellt es dann zusammen mit den neu zu wählenden / zu bestätigenden ReferentInnen vor

PolBil:

  • Das PolBil-Referat hat auch für in diesem Semester wieder vor, einige Veranstaltungen zu organisieren. U.a. ist eine Reihe zu den anstehenden Hochschulreformen geplant, und es wird überlegt, eine Artikelserie zum Thema Studiengebühren im u-asta-info zu veröffentlichen. Außerdem wollen sie ein politische Studierendenzeitung aus Tübingen an der Uni verteilen.

Finanzen:

  • Sarah Schwarzkopf wurde in der letzten FSK zur neuen Finanzreferentin gewählt. Sie arbeitet bereits als Sekretärin für den u-asta und wird im Moment von Ingo eingearbeitet.
  • Sie weist erneut darauf hin, dass noch O-REFERENTiNNEN GESUCHT werden!!!!

Presse:

  • Im Prinzip gibt’s nichts Neues. Der Druck der Ersti-Beilage war äußerst unbefriedigend. Hermann ist im Moment dabei, Angebote von Freiburger Druckereien einzuholen, um einerseits die Kosten zu senken und andererseits die Qualität zu erhöhen.

Vorstand:

  • Letzte Woche war LAK, die leider nicht beschlussfähig war. Es wurde über die (neuen) Grundordnungen gesprochen und darüber nachgedacht, einen landesweiten Volksentscheid gegen Studiengebühren in die Wege zu leiten, allerdings wären die Hürden und Kosten dafür extrem hoch.
  • Das ABS hat eine Kampagne in NRW mit dem klaren Ziel „Keine Studiengebühren!“ gestartet. U.a. werden sämtliche Hochschulen des Landes mit dem so genannten “Gebührenmobil” abgefahren und unterschiedliche Aktionen und Veranstaltungen gemacht.
  • Daniele weist auf eine usability-Studie zur Unicard hin (kam bereits über den Forum-Verteiler), die in der letzten Woche veröffentlicht wurde. Näheres siehe im Anhang des letzten FSK-Protokolls.
  • Er war auch beim DAAD, der am 10. Juni Mitgliederversammlung hat. Wer zu diesem Thema in einem AK arbeiten möchte, kann sich gerne bei Daniele melden.

Top 1: Raumantrag

Das PolBil-Referat würde gerne am 23. und 24. April den konf-Raum für ein Seminar benutzen.

  • Abstimmung: 5/0/0 à angenommen

Top 2: Terminfindung

Die konf findet in diesem Semester immer Mittwochs von 16-18.00 Uhr im konf-Raum statt.

Top 3: Sonstiges

Kurze Vorstellung der VV-Tops und der Streikresolution (s.a. Anhang des letzten FSK-Protokolls).


erstellt von sarah zuletzt verändert: 19.04.2005 14:31
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: