Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Inhalte Presse-Infos PMen 2005
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

PMen 2005

Eine Ebene höher
Studierende der Freiburger Hochschulen beteiligen sich am „Tag der Lehre“ an der PH am 21.01.2005 — — zuletzt verändert: 13.06.2005
Im Rahmen des „Tag der Lehre“ an der Pädagogischen Hochschule Freiburg veranstalten Studierende der unabhängigen Studierendenvertretungen am 21.01.2005 ein Alternativprogramm um detailliert auf Probleme der Lehre aus studentischer Sicht hinzuweisen.
Pressemitteilung zu BVerfG-Urteil — — zuletzt verändert: 13.06.2005
 
Freiburger Studierendenvertretung gründet Jobbörse „Studis fuer'n Fuffi“ — — zuletzt verändert: 01.02.2005
 
Tarifverhandlungen Gescheitert - Tarifliche Absicherung muss her! — — zuletzt verändert: 30.04.2005
 
Pink-Party: 200 Euro an „ILGA“ — — zuletzt verändert: 25.06.2005
Als einen vollen Erfolg werteten Veranstalter/innen und Gäste die Pink-Party, die zum dritten Mal vom SchwuLesBi-Referat des u-asta der Universität in der Mensa-Bar veranstaltet wurde. Leckere Cocktails, tolle Deko und abwechslungsreiche Musik begeisterten die vielen Party-Gäste.
Studiengebühren in Ba-Wü werden Lehre nicht verbessern — — zuletzt verändert: 26.07.2005
Als "tragenden Baustein für ein modernes Hochschulsystem" verkauft Peter Frankenberg seine Pläne zur Einführung von Studiengebühren in Baden-Württemberg. Ab dem Sommersemester 2007 sollen Gebühren in Höhe von 1000 EUR pro Jahr fällig werden, so das Wissenschaftsministerium in einer Pressemitteilung. Die Wahrheit sieht anders aus: das Land wird seine Mitteln runterfahren, so dass den Hochschulen nicht mehr Geld zur Verfügung stehen wird.
Forderungen der Freiburger Studierendenschaft zur Bildungspolitik — — zuletzt verändert: 25.06.2005
in dieser Form am 28. April 2005 in der Vollversammlung aller Studierenden der Universität Freiburg beschlossen.
AK Datenschutz zu Reispässen — — zuletzt verändert: 17.10.2005
Studierendenvertretung informiert über neuen Reisepass
Studierende der Universitäten Karlsruhe und Freiburg boykottieren den Landeslehrpreis 2005 — — zuletzt verändert: 12.11.2006
Bei der Sitzung des Gutachtergremium Landeslehrpreis 2005 am heutigen Freitag, verweigerten die studentischen Mitglieder aus Freiburg und Karlsruhe die Mitarbeit. Die Studierenden halten es für nicht tragbar, dass dieser ohnehin fragwürdige Preis über Langzeitstudiengebühren finanziert wird.
Klare Absage an Merkel — — zuletzt verändert: 16.09.2005
Unter dem Motto "Studierenden nur für Reiche" demonstrierten fast 50 Studierende mit viel Ironie gegen die Einführung von Studiengebühren. Mit über 2000 Flyern und viel Strassenkreide haben Studierende während dem Besuch Merkels für viel Aufsehen gesorgt.
Freiburger Studierende wenden sich an die Landesregierung in Stuttgart — — zuletzt verändert: 05.12.2005
Der Widerstand der Freiburger Studierenden gegen Studiengebühren geht weiter. Am 30. November protestieren die Studierenden und SchülerInnen Baden-Württembergs auf einer landesweiten Demonstration in Stuttgart gegen die Einführung allgemeiner Studiengebühren. Anlass ist die erste Lesung des Landeshochschulgebührengesetzes (LHGebG) am 01.Dezember im Landtag.
Große Fahrraddemonstration gegen Studiengebühren Freiburg — — zuletzt verändert: 05.12.2005
Mit einer großen Fahrraddemonstration wollen Studierende aller Freiburger Hochschulen zusammen mit StudentInnen aus Konstanz und SchülerInnen aus ganz Freiburg ihren Protest gegen die drohende Einführung von Studiengebühren bekräftigen.
Solidarität mit den WagenbewohnerInnen — — zuletzt verändert: 22.07.2007
Die Studierendenschaft der Universität Freiburg solidarisiert sich mit den WagenbewohnerInnen und fordert die Stadt Freiburg und deren Bevölkerung dazu auf, diese alternative Lebensform zu tolerieren.
Studierende protestieren schweigend gegen undemokratische Verfahren im Senat — — zuletzt verändert: 16.12.2005
Studierende protestierten in der Senatssitzung vom 14.12.05 gegen die Nichtaufnahme eines Antrags der studentischen VertreterInnen zur Wiederholung der Abstimmung über die Grundordnung.
Proteste gehen weiter. Verschiedenste Aktionen in Uni und Innenstadt — — zuletzt verändert: 16.12.2005
Protesttag anlässlich der Entscheidung des Landtags, Studiengebühren zum Sommersemester 2007 einzuführen.
Rektor schmeißt Studierende raus — — zuletzt verändert: 15.12.2005
60 Studierende, die am Donnerstagmorgen vor dem Rektorat für freie Bildung und eine demokratische Uni demonstrierten, wurden auf Anordnung des Rektors von einem Großaufgebot der Polizei kompromisslos geräumt.
PM zur Entscheidung des Landtags, ab dem SoSe 2007 Studiengebühren zu erheben — — zuletzt verändert: 16.12.2005
Der baden-württembergische Landtag hat die Erhebung von Studiengebühren ab dem Sommersemester 2007 beschlossen. Demonstrationen für ein gebührenfreies Studium.
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« November 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: