Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Inhalte Presse-Infos PMen 2008 22.10.2008: Wettbewerb gegen Überwachung
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

22.10.2008: Wettbewerb gegen Überwachung

Ein bundesweites Gewinnspiel soll auf das zunehmende Ausmaß der Kameraüberwachung aufmerksam machen. Per Postkarte oder online unter www.kamera-wettbewerb.de kann die Position einer Überwachungskamera eingesendet und somit an dem Gewinnspiel teilgenommen werden.

DatenschutzaktivistInnen wollen mit diesem Wettbewerb die Problematik der zunehmenden Überwachung einem breiteren Personenkreis zugänglich machen.

„Überwachung betrifft alle BürgerInnen, auch wenn dies leider vielen nicht bewusst ist“, erläutert Albrecht Vorster, Vorstand des Unabhängigen Allgemeinen Studierendenausschusses (u-asta), der Studierendenvertretung an der Universität Freiburg. „Wir wollen vielen Menschen die Gelegenheit geben, sich gegen die zunehmende Überwachung zu engagieren“, ergänzt Daniel Miehe, ebenfalls Vorstand des u-asta. Bis zum 7. November können die Positionen von Überwachungskameras eingesendet werden. Unter allen EinsenderInnen werden Geldpreise in Höhe von 20, 30 und 50 Euro verlost.


Nach dem Ende des Wettbewerbs sollen die übermittelten Orte der Überwachungskameras in OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org) eingetragen werden. Bei diesem handelt es sich um ein Google-Maps ähnliches Open-Source-Projekt.


Auf der Website des Wettbewerbs www.kamera-wettbewerb.de finden interessierte Personen, neben einem Teilnahmeformular für den Wettbewerb, Informationen zur Überwachungsproblematik und der damit einhergehenden Einschränkung der BürgerInnenrechte. Außerdem besteht die Möglichkeit, Postkarten oder andere Materialien für den Wettbewerb zu bestellen.


In der sich an den Wettbewerb anschließenden Aktionswoche „Gegen Überwachung – für BürgerInnenrechte“ in Freiburg soll zudem – bei genügend Einsendungen – die bestüberwachteste Stadt gekürt werden. In der Woche vom 10. bis zum 14. November organisieren Freiburger Studierende und weitere interessierte Personen Vorträge, Informationsstände, eine Podiumsdiskussion und weitere Veranstaltungen und Aktionen. „Wir freuen uns auf eine informationsreiche Woche Gegen Überwachung – Für BürgerInnenrechte', meint Jannis Seyfried,

Vorstand des u-asta, abschließend.

Für Rückfragen und O-Töne stehen Ihnen Daniel Miehe, Jannis Seyfried und Albrecht Vorster telefonisch unter 0761/203-2033 oder per eMail unter vorstand@u-asta.de gerne zur Verfügung.

Anhänge des Artikels
PM_08-10-22_PM-Kamerawettbewerb.pdf PM_08-10-22_PM-Kamerawettbewerb.pdf
(PM_08-10-22_PM-Kamerawettbewerb.pdf - 59.02 Kb)
Links

erstellt von Jannis Seyfried zuletzt verändert: 22.10.2008 08:49
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Dezember 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: