Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Inhalte Presse-Infos PMen 2007 17.10.2007: u-Party: Es wird wieder gerockt!
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

17.10.2007: u-Party: Es wird wieder gerockt!

Bilder
Keegan wird für den u-asta im Jazzhaus spielen. Keegan wird für den u-asta im Jazzhaus spielen.
Keegan-Schriftzug Keegan-Schriftzug
Semestereröffnungsparty der Freiburger Studierendenvertretung am 25.10. – „Keegan“ aus Köln spielt im Jazzhaus

Die „u-party – die offizielle Studiparty zum Semesterbeginn“ des u-asta, der Studierendenvertretung an der Uni Freiburg, startet am Donnerstag, den 25. Oktober um 22 Uhr im Jazzhaus. Für den studierendenfreundlichen Eintrittspreis von nur drei Euro bietet der u-asta nicht nur fünf Stunden Party pur, denn auch dieses Mal wird der Auftritt einer Live-Band den Höhepunkt des Abends markieren: Die Band „Keegan“ aus Köln wird dem Publikum mit Britrock ordentlich einheizen. Vor und nach ihrem Auftritt wird der DJ für Feierlaune sorgen.

Der u-asta hat schon bei den letzten Eröffnungsparties mit dem Jazzhaus zusammengearbeitet. „Schon damals war die Stimmung super. Die Leute haben bis in die frühen Morgenstunden gefeiert“, erinnert sich Hermann J. Schmeh, u-asta-Finanzreferent, der die Party organisiert hat. „Aber auf jeden Fall wird es eine heiße Party!“



Für Rückfragen und O-Töne steht Ihnen Hermann J. Schmeh telefonisch unter 203-2032 oder per eMail unter hermann#u-asta.de gerne zur Verfügung.

Anhänge des Artikels
PM_07-10-17_PM-Semestereroeffnungsparty.pdf PM_07-10-17_PM-Semestereroeffnungsparty.pdf
(PM_07-10-17_PM-Semestereroeffnungsparty.pdf - 26.86 Kb)
PM_07-10-17_PM-Semestereroeffnungsparty.doc PM_07-10-17_PM-Semestereroeffnungsparty.doc
(PM_07-10-17_PM-Semestereroeffnungsparty.doc - 88.50 Kb)
Alle Fakten zum u-asta auf einen Blick. Alle Fakten zum u-asta auf einen Blick.
(u-fact-sheet.pdf - 48.49 Kb)
Links

erstellt von hermann zuletzt verändert: 17.10.2007 15:46
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« September 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: