Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Inhalte Bologna Archiv Akkreditierungsseminar
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Akkreditierungsseminar

Vom 25. bis 27. April 2008 findet im u-asta ein Schulungsseminar zur Programmakkreditierung statt.

Anmeldung und Informationen

Anmeldeschluss ist der 18.4.2008.

Bitte gebt neben Namen und verlässlicher Kontaktmöglichkeit (Mail-/Adresse/Handy) bitte noch:

  • eure Studienfächer,
  • Semesterzahl,
  • falls vorhanden Erfahrungen in dem Bereich,
  • ob Ihr Vegetarier seid
  • und ob Ihr ggf. jemanden von außerhalb bei Euch übernachten lassen könntet, an.

Kontakt
Email: clemens#u-asta.de
Telefon: 0761/4309111

>> Ablaufplan

Beschreibung

In den letzten Jahren wurden fast überall an der Uni Bachelorstudiengänge eingeführt - die letzte Tranche beginnt im Wintersemester 2008/09. In vielen dieser Studiengänge gibt es Probleme wie Überlastung, zu viele Prüfungen, Verschulung, Überschneidungsprobleme weniger Möglichkeiten ins Ausland zu gehen, … Hinzu kommen alte Probleme wie schlechte Lehre, mangelnde Absprache zwischen den DozentInnen, …

Das alles müsste nicht sein! Von studenticher Seite beginnen wir Ende April mit einem Schulungsseminar zum Thema Ba/Ma zu dem wir Euch alle herzlich einladen wollen. Teilnehmende können nacher als GutachterInnen arbeiten und ganz nebenbei ihr Wisssen in Fachschaft und Studienkommission einbringen.



Unter Programmakkreditierung (Programm = Studiengang) ist die Überprüfung eines Studienganges durch externe Gutachter (i.d.R. 3 Profs, 1 Studi, 1 BerufsvertreterIn) auf bestimmte Qualitätsmindeststandards zu
verstehen. Dieses Verfahren müssen alle Bachelor- und Masterstudiengänge durchlaufen. Dies ist in Freiburg, ausgenommen einiger kleiner Masterstudiengänge, bisher nur in der Informatik geschehen. Das Seminar wird eine kurze Einführung in die Themen "Akkreditierung und studentische Beteiligung" geben.

Interessant ist es aber auch, weil hier Grundlagen zu Bachelor- und Masterstudiengängen vermittelt werden. Das Seminar soll Anforderungen von studentischer Seite an die Studienreform konkretisieren, um inhaltlich fundiert und kompetent Einfluss auf Akkreditierungsverfahren und die Enwicklung/Verbesserung von Studiengängen nehmen zu können. Probleme zu finden, ist einfach, aber die Schwierigkeit besteht darin, tragfähige Lösungen entwickeln zu können. Und das geht nur, wenn man sich einigermaßen sicher in den Regelwerken zu Bachelor und Master bewegt.

Das besondere Schmankerl an diesem Seminar ist, dass die Teilnahme an diesem Seminar zur Teilnahme als GutachterIn an Akkreditierungsverfahren befähigt. Das ist zum einen super interessant, diskutiert man doch dort als gleichberechtigtes Mitglied mit ProfessorInnen und künftigen KollegInnen oder ArbeitgeberInnen die Qualität von Studiengängen, zum anderen ist es auch lukrativ. Man erhält als Gutachter 500€ Aufwandsentschädigung für ca. fünf Tage Arbeit, zudem ne kostenlose Reise durch Deutschland, Unterbringung in nem edlen Hotel und ein üppiges Abendessen.

Wer jetzt Lust bekommen hat, melde sich möglichst bald an, weil wir erstmal nur 21 und maximal 30 Plätze haben. Es ist daher nicht unbedingt sinnvoll, bis zum letzten Tag zu warten.


erstellt von Jonathan Nowak zuletzt verändert: 25.04.2008 15:52
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« September 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: