Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Mitmachen Studentische Arbeitskreise Aktion Jubeldemo Dankesrede an das Verfassungsgericht
Navigation
carpe diem
Information
» u-asta-service
   Mo-Fr 11-14
  (Semesterferien:
   Di+Mi 12-15)
Beratungen
» BAföG-Beratung
   nach Vereinbarung
» HIB Job-Beratung
   nicht mehr im u-asta
» Psychologische
   Beratung

   nach Vereinbarung
» Studieren mit
   Kind

   nach Vereinbarung
» Rechts-Beratung
   Di 14-16
   » Anmeldung
Sitzungen
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   dienstags, 18 Uhr
» u-asta-konf
   donnerstag, 12 Uhr
Referate
» Finanzen (Details
   zu Finanzanträgen)

   nach Vereinbarung
» FSK (Fachschaften-
   konferenz)

   nach Vereinbarung
» Lehramt
   dienstags, 17 Uhr
» Presse
   donnerstags, 14 Uhr
» schwulesbi
   montags, 20 Uhr in
   der Rosa Hilfe
» SoH (Studieren
   ohne Hürden)

   nach Vereinbarung
» Gender
   mittwochs, 18 Uhr
» Antifa
   freitags, 14 Uhr
» Umwelt
   nach Vereinbarungr
» HoPo
   diestags, 16 Uhr
Arbeitskreise
» EDV
   nach Vereinbarung
» AK Mensa
   immer am 2. Donnerstag
   im Monat um 16 Uhr
Sonstiges
» Fahrradwerkstatt
   WiSe, mittwochs 16 Uhr
   SoSe, mittwochs 18 Uhr
 
Artikelaktionen

Dankesrede an das Verfassungsgericht

Meine Damen und Herren, liebe Elitestudenten!

Wir leben in einer Zeit, in der uns Langzeit- und Lotterstudenten unsere wohlgeerbten Studienplätze streitig machen.

Sie trödeln in den Gängen!

Dank Ihnen müssen wir vegetarisches Mensaessen ertragen!

Sie jobben in heruntergekommenen Spelunken und veranstalten ordinäre Grillfeste!

Sie fahren mit ihren Drahteseln vor unseren Autos hin und her!

Sie provozieren uns!

Ich frage Euch: welche ehrenwerte Coleurdame kann heute noch sicher durch ein Studentenwohnheim gehen Sie wollen die Wohlfahrt der deutschen Studentenschaft stoppen!

Doch damit ist jetzt Schluss!

Denn Dank dem Verfassungsgerichtsurteil vom 26. Januar sind wir dieses sozialparasitäre Läusepack los!

Ein Hoch auf das Landgericht!

Ein Hoch auf die deutsche Verfassung, die es möglich macht Sozialromantiker aus der Unterschicht von deutschen Universitäten fernzuhalten.

Liebe Elitestudenten – wir sind zufrieden!

Dem Rechtsstaat ist es in gewohnter Manier gelungen, durchzusetzen, was schon unsere Großväter forderten: Die Herrschaft der Elite zu festigen!

Mit einem Wort: Studiengebühren!

Wenn’s faule Pack studieren will, soll’s halt arbeiten gehen!

Wir hingegen werden schnell und dynamisch studieren und den rechten Weg einschlagen!

In wenigen Jahren werden wir die Vorstandsetagen der deutschen Wirtschaft belegen und dafür sorgen, dass Unseresgleichen ungestört das Nadelör Universität passieren kann!

Wir danken dem Verfassungsgericht dafür, dass die Studenten Bayerns und Baden-Württembergs weiterhin kein Mitspracherecht an ihren Unis haben!

Studenten brauchen kein Mitspracherecht!

Sie sind an der Uni um eine Ausbildung zu erhalten, die marktkompatibel ist!

Die Uni ist nicht dafür da, die Studenten in demokratische Strukturen einzuführen!

Das Studium erlaubt keine Zeit für Persönlichkeitsbildung! Zeit für Forschung darf es nur geben, wenn ein klarer ökonomischer Nutzen zu erkennen ist!

Die Wissenschaft wird von der Wirtschaft bestimmt – und nicht von den Vorstellungen parasitärer Tagträumer! Brüder und Schwestern: die Getränke sind frei!


erstellt von ak-aktion zuletzt verändert: 30.05.2005 15:42
... die VS ist da!
Infos zum Modell und den Wahlen der Verfassten Studierendenschaft.
« Januar 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
u-bote
die aktuelle Ausgabe:
Spenden
Der u-asta lebt von Spenden!
Für die Abwicklung der Finanzgeschäfte ist der gemeinnützige Verein "Kasse e.V." zuständig; wer also der Studieren-denvertretung etwas Gutes tun möchte, findet die Bankverbindung hier. Wir stellen auch gerne Spendenquittungen aus.
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: